PDA

Vollständige Version anzeigen : Rettungsdecke??Wärmwisolation


Guest
08.02.2004, 10:34
Liebe Reiselüstler,habe zufällig dieses Forum entdeckt und hoffe auf den einen oder anderen Tip.
Für unser seit Geburt sehr schwer geschädigtes Kind suche ich dringend wärmeisolierende Materialien da er seine Temperatur selbst6 nicht regulieren kann.Kennt jemand Materialien die vielleicht in Frage kommen könnten?Ich habe es bereits mit einer Rettungsdecke probiert: leicht aber unmöglich länger zu ertragen, weil stinkig und knisterig.
Bin so verzweifelt, weil alles bisher versuchte versagt hat.
Sollte jemandem ein zündener Gedanke kommen...freu´ich mich sehr.
Liebe Grüsse
Martina

Thomas
11.02.2004, 18:42
Wenn's um reine Isolation geht ist man wohl mit Daunen am besten bedient. Luft ist immer noch der beste Isolater den's gibt (jetzt mal ein perfektes Vakuum und was weiß ich nicht für Gase ausgenommen), und Daunen können diese recht gut speichern. Wenn ich meine Yeti Samok Jacke anziehe und zwei Minuten hier vor dem Computer sitze geht's bei mir los, als wäre ich in der Sauna ;D Rettungsdecken sind ehe was für den Notfall, wenn's ums reine Überleben geht. Aber ich würde mich damit nicht bei den 0°C jetzt draussen auf die Parkbank legen (ok, dass würde ich jetzt auch so nicht, egal was für ein Schlafsack ich hätte, nicht dass man mir hier noch was unterstellt :D).

Grüße

Thomas