PDA

Vollständige Version anzeigen : Sind Nachbauten von Trangia-Kochern brauchbar?


Tigger
15.03.2004, 10:06
Ich möchte mir bis zum Sommer ein neues Kochset zulegen. Bislang habe ich recht gute Erfahrungen mit Trangia-Kochern gemacht. Mittlerweile sind auch ein paar Nachbauten dieses Prinzips auf dem Markt. Ich weiß allerdings nicht, ob die was taugen. Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit den Dingern gesammelt???

Danke für die Antworten....

Tigger

AskeT
28.03.2004, 03:05
Hallo Tigger,

Ich würde von den Nachbauten die Finger lassen. Ich hatte mal einen (Edelstahlversion Four Seasons /Tatonka) und der war grottenschlecht verarbeitet. Die Topfböden verbeulen, weil sie ultradünn sind, das Essen brennt deswegen leicht an und an der Griffzange schneidet man sich die Finger.

Alles in allem IMHO keine Alternative zum Original.

Gruß
AskeT