PDA

Vollständige Version anzeigen : Zelt Tatonka Alaska 3 vs. Jack Wolfskin Tundra 3


Guest
05.04.2004, 21:04
Hallo Trekking-Experten,

ich möchte mit 1 bis 2 Freunden im Sommer oder Herbst ein wenig durch Frankreich ziehen und suche für diesen Zweck ein schönes Zelt das man auch mal mit sich rumtragen kann und das trotzdem genug Platz bietet.

Leider kann ich mir aber kein Hilleberg Zelt leisten und so kam ich auf diese 2 Alternativen.

Zelt Tatonka Alaska 3 oder Jack Wolfskin Tundra 3

wo liegt der Unterschied? Das Zelt von Jack ist ja noch um einiges günstiger.

Was brauche ich sonst noch an Ausrüstung? wir werden nämlich zum ersten mal auf Tour gehen.

Gruß Robert

Thomas
07.04.2004, 15:20
Hallo Robert,

die Zelte sind ja fast Ähnlich :) Das JW kenne ich nicht selber, das Tatonka habe ich in der 2-Mann Version auf einigen Touren mitgehabt. Es gefällt mir recht gut. Von Grundriss her ist es aus meiner Sicht insofern vom Vorteil, dass es nach hinten nicht enger wird. Mit drei Mann im JW kann es da etwas knapp an den Füssen werden, bei 135cm (wobei eine Isomatt 50cm breit ist). Schau dir vielleicht noch mal das JW Yellowstone 3 an. Ist doch auch recht hübsch, und für drei Personen richtig schön breit (180cm, also 20cm mehr als die beiden obigen Zelte).

Grüße

Thomas

Guest
09.04.2004, 00:06
Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Antwort. Das Yellowstone habe ich mir auch angeschaut, aber in den Tunneln hat man irgenswie ein besseres Raumgefühl weil es an den Seiten nicht immer schmaler wird.

Ich war heute noch mal bei Jack und hab mir ds Tundra 3 und das Schelter RT angeschaut. Das Schelter RT hat mir noch besser gefallen.

Gibt es eigentlich irgendetwas, dass gegen Jack Wolfskin Zelte spricht? In meinem Trekking Laden haben die mir das ausreden wollen, konnten mir aber nicht sagen was an dem Tatonka Zelt besser ist.

MfG Robert

Guest
21.04.2004, 18:49
es spricht nichts gegen jack-zelte.

sehr gutes preis-leistungs-verhältnis. sehr gute wassesäulenwerte und vom material auch gut für die preisklasse.