PDA

Vollständige Version anzeigen : Ausrüstungsliste Kilimanjaro - Help


CarstenO
22.04.2004, 15:51
Hallo zusammen,

Ende Juli werde ich eine 9-Tages Tour mit dem DAV Summit-Club auf den Kilimanjaro unternehmen. Da ich noch keine Trekkingtour unternommen habe, bin ich mir mit der Ausrüstung recht unsicher. Weiter unten ist meine geplante Ausrüstung. Welche Sachen habe ich vergessen bzw. welche Sachen kann ich weglassen, da ich (wie immer) wahrscheinlich zu viel eingeplant habe. Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass ich recht stark schwitze und dementsprechend einen größeren Bedarf an T-Shirts habe. Bitte gebt mir sinnvolle Hinweise, was an der Ausrüstung noch geändert werden sollte. Vielen Dank hierfür im Voraus!!!
Gruß
Carsten

Regenjacke ¤*# ¤*# ¤*#1
Überhose m. GoreTex ¤*# ¤*# ¤*#1
Gürtel ¤*# ¤*# ¤*#2
Kurze Hose / Short ¤*# ¤*# ¤*#1
Fleece Pulli ¤*# ¤*# ¤*#1
Ärmellose Weste ¤*# ¤*# ¤*#1
Trekking Hose zippbar ¤*# ¤*# ¤*#2
Wandersocken dünn ¤*# ¤*# ¤*#1
Wandersocken dick ¤*# ¤*# ¤*#2
Socken für Schlafsack ¤*# ¤*# ¤*#2
Rolli (dünn) ¤*# ¤*# ¤*#1
T-Shirts ¤*# ¤*# ¤*#5
Unterziehshirts weiß ¤*# ¤*# ¤*#2
Funktionsunterhemden langärmelig ¤*# ¤*# ¤*#1
Unterhose lang ¤*# ¤*# ¤*#2
Unterhosen kurz ¤*# ¤*# ¤*#9
Turnschuhe / Schuhe f. Anreise ¤*# ¤*# ¤*#1
Kleidung f. An- und Abreise ¤*# ¤*# ¤*#1 Satz
Trekkingstiefel / Wanderschuhe ¤*# ¤*# ¤*#1
Taschenmesser ¤*# ¤*# ¤*#1
Fingerhandschuhe m. Menbran ¤*# ¤*# ¤*#1
Neoprenmaske/Sturmmaske ¤*# ¤*# ¤*#1
Gamaschen ¤*# ¤*# ¤*#1
Halstuch / Schaal ¤*# ¤*# ¤*#1
Fäustel Handschuhe ¤*# ¤*# ¤*#1
Überhandschuhe ¤*# ¤*# ¤*#1
Trekkinghut m. breiter Krempe ¤*# ¤*# ¤*#1
Trinkflasche ¤*# ¤*# ¤*#2
Stirnlampe ¤*# ¤*# ¤*#1
Ersatzbatterien f. Stirnlampe ¤*# ¤*# ¤*#1
Teleskopstöcke ¤*# ¤*# ¤*#1
Überzug f. Siggflasche ¤*# ¤*# ¤*#1
Uhr m. Höhenmesser ¤*# ¤*# ¤*#1
Wasserdichte Hülle f. Schlafsack ¤*# ¤*# ¤*#1
Vorhängeschloss f. Taschen ¤*# ¤*# ¤*#2
Rucksack mit 40 Litern Volumen ¤*# ¤*# ¤*#1
1. Hilfe-Set ¤*# ¤*# ¤*#1
Sonnenbrille ¤*# ¤*# ¤*#1
Mütze ¤*# ¤*# ¤*#1
Inlet f. Schlafsack (Hüttenschlafsack) ¤*# ¤*# ¤*#1
Rettungsdecke ¤*# ¤*# ¤*#2
Ersatzschnürsenkel ¤*# ¤*# ¤*#1
Daunenschlafsack ¤*# ¤*# ¤*#1
Therm-a-Rest Matte ¤*# ¤*# ¤*#1
Plastiktüten f. Verpackung ¤*# ¤*# ¤*#5
Sonnencreme LF 25 ¤*# ¤*# ¤*#1
Sonnencreme LF 40 ¤*# ¤*# ¤*#1
Cremedöschen ¤*# ¤*# ¤*#1
Autan ¤*# ¤*# ¤*#1
Waschbeutel ¤*# ¤*# ¤*#1
Duschzeug Probepackungen ¤*# ¤*# ¤*#2
Haarwaschzeug Probepackungen ¤*# ¤*# ¤*#1
Zahnbürste ¤*# ¤*# ¤*#1
Zahncreme Probepackung ¤*# ¤*# ¤*#2
Waschlappen ¤*# ¤*# ¤*#1
Rasierer ¤*# ¤*# ¤*#1
Deo ¤*# ¤*# ¤*#1
Handtuch ¤*# ¤*# ¤*#2
Blasenpflaster ¤*# ¤*# ¤*#1
Tapeband ¤*# ¤*# ¤*#1
Reinigungstücher ¤*# ¤*# ¤*#
Kreislauftabletten ¤*# ¤*# ¤*#
Kopfschmerztabletten ¤*# ¤*# ¤*#
Medikament gegen Durchfall ¤*# ¤*# ¤*#
Malarone Tabletten ¤*# ¤*# ¤*#12
Toilettenpapier ¤*# ¤*# ¤*#3 Rollen
Kontaktlinsen ¤*# ¤*# ¤*#2
Kontaktlinsenreinigungsflüssigkeit ¤*# ¤*# ¤*#2 kleine Flaschen
Normale Brille ¤*# ¤*# ¤*#1
Päckchen Taschentücher ¤*# ¤*# ¤*#2
Bandage fest ¤*# ¤*# ¤*#1
Bandage elastisch ¤*# ¤*# ¤*#1
Buch ¤*# ¤*# ¤*#1
Reiseführer Tansania ¤*# ¤*# ¤*#1
Nähzeug ¤*# ¤*# ¤*#1
Drecksack ¤*# ¤*# ¤*#1
Schreibblock ¤*# ¤*# ¤*#1
Bleistift ¤*# ¤*# ¤*#1
Kugelschreiber ¤*# ¤*# ¤*#2
Elektrolytpulver + Vitamintabletten ¤*# ¤*# ¤*#
Verpflegung ¤*# ¤*# ¤*#
Reisepass + Kopie ¤*# ¤*# ¤*#
Perso + Kopie ¤*# ¤*# ¤*#
Impfausweis + Kopie ¤*# ¤*# ¤*#
Flugtickets + Kopie ¤*# ¤*# ¤*#
Bargeld US Dollar ¤*# ¤*# ¤*#
Digitalcamera ¤*# ¤*# ¤*#
Speichermedien f. Digicam ¤*# ¤*# ¤*#
Landkarte ¤*# ¤*# ¤*#1
Kreditkarte + Kopie ¤*# ¤*# ¤*#
PowerBars ¤*# ¤*# ¤*#4
Große Reisetasche ¤*# ¤*# ¤*#1
Kleine Reisetasche ¤*# ¤*# ¤*#1
Flaschen mit Sprudel ¤*# ¤*# ¤*#2
Mampf

http://www.bergwandern.net

Guest
23.04.2004, 14:18
Wow!!!
Bin weiblich und schwöre inzwischen darauf, nur noch 1 Garnitur an Klamotten zum Laufen (Ziphose, Funktions-T-Shirt, Fleecepulli oder -hemd) und 1 Garnitur zum schlafen (Fleecehose, T-Shirt, Fleecepulli) mitzunehmen, egal ob ich 1 oder 3 Wochen unterwegs bin. Dazu 1 zusätzliches T-Shirt und 3 Paar Unterwäsche. Je nach Kälte noch 1-2 lange Unterhosen (für tagsüber / für nachts), natürlich Regenhose und Anorak. Sonst wird mir mein Rucksack zu schwer, waschen kann man meist problemlos und das Funktionszeug trocknet irre schnell. Pack doch mal deinen Rucksack mit den von dir geplanten Sachen voll (wenn das überhaupt geht) und geh mal ein bisschen spazieren, dann merkst du schnell, ob du zu viel eingepackt hast. Ich glaube, Männern wird empfohlen, nicht mehr als 15 kg zu tragen, evtl. noch bis 20kg.

Thomas
24.04.2004, 10:59
Hallo Carsten,

mir scheint es, als ob wenn du etwas zu viel mitnehmen würdest :-) Naja, aber das ist eine Erfahrung, die wohl jeder machen muss. Am Anfang habe ich auch immer viel zu viel mitgeschleppt. Heute mach ich es, wie Ulli schon geschrieben hat, 1 Garnitur zum Laufen und eine zum schlafen. Dazu ein zusätzliches T-Shirt und ein zusätzliches Paar Socken. Was nicht getragen wird, kann halt gewaschen werden. Ich würde dir aber unbedingt raten, mindestens zwei Paar Ersatzbatterien für die Stirnlampe zu nehmen. Vor allem in größerer Höhe und bei Kälte geben die schnellen ihren Geist auf.

Grüße

Thomas

Guest
24.04.2004, 21:37
Kann mich beiden Vorpostern nur anschliessen: So oft kommst Du kaum zum Klamottenwechseln und wenn sind sie sowieso gleich wieder dreckig, und man die Lust dran verliert. Also besser weniger und mal was waschen. 3 Unterhosen reichen dann z.B.
Im Notfall ist Tanzania auch nicht so unbewohnt und ausserhalb der Welt, als dass man nicht notfalls noch eine Unterhose kaufen könnte, genauso wie eigentlich das meiste andere auch (ausser was man gerade braucht ;-) Im Übrigen gilt die Regel:

Nur das Allernötigste einpacken und dann noch 1/3 davon auspacken, auf geht's.

Viele Grüsse
Arno

CarstenO
25.04.2004, 11:58
Hallo,

ich hatte es erwartet. Ich werde dann mal schauen, was ich wirklich einpacke. Spätestens beim porbepacken in 2 Wochen werde ich dann auch feststellen, dass das Zeug nicht in die tasche passt.....


Gruß
Carsten

www.bergwandern.net

Guest
05.06.2004, 13:03
Nimm dir auf jedenfall warme Socken und Handschuhe wie Mütze mit. Als ich oben war, wars einfach nur ¤*#¤*#¤*# kalt, aber tolle Sicht. Viel Spaß! Hatte insgesamt 15 Kg dabei!

CarstenO
10.06.2004, 11:42
Hallo,

ich habe mir vor 2 Wochen extra Fäustlinge für die Tour zugelegt. Damit bin ich hoffentlich auf der sicheren Seite :)

Gruß
Carsten

Schwarzwaelder
10.06.2004, 19:33
Bei der Liste wünsche ich Dir frohes Schleppen.
Ich denke 15 kg sollten genug sein, denn es geht eben doch durch verschiedene Klimazonen recht lange und steil bergauf. Frohes Schleppen ;)

Flachlandtiroler
11.06.2004, 11:19
Hallo CaRsTeN,

das scheint ja das gesamte Reisegepäck zu sein, was geht denn wirklich mit auf den Trek -- die beiden Sprudelflaschen doch wohl nicht?
Evtl. ist eine Theroskanne nützlich anstelle der zweiten Trinkflasche. Die Sigg-Überzüge taugen nicht besonders, hab' selber so einen.
Bei dreierlei Crems und drei Rollen Klopapier (bringt das nicht die Crew mit?) sehe ich auch noch Einsparpotential.
Gamaschen und Goretexhose sind redundant.
Auf richtigen Expeditionen wird sich nicht rasiert ¤*#;D
Süßkram würde ich sogar noch mehr mitnehmen, aber das ist individuell verschieden.

Gruß, Martin