PDA

Vollständige Version anzeigen : Vaude Hogan Ultralight oder Vaude Taurus Ultraligh


Pioland
04.07.2004, 19:56
Hallo,
Vielleicht kann mir jemand Helfen, ich habe die Qual der Wahl ¤*#???zwischen zwei Zelten
Vaude Hogan Ultralight und Vaude Taurus Ultralight ¤*#
welche von den zwei ist besser?oder taugen beide nichts? ich brauch das Zelt für Norwegen ca.3 Wochen.

Danke

Gruß
Martin

Masterlu
05.07.2004, 21:54
Hallo!!

Schau doch am besten weiter unten in meinem Beitrag "Vaude Hogan Ultralight" nach, da steht zumindest schon mal einiges zum Hogan!! :)

Gehe übrigens mit dem Hogan Ultralight ebenfalls für 3 Wochen nach Norge! ;)

MfG Chris

Pioland
06.07.2004, 12:36
Hallo,

Also ich hatte mich für das Zelt Taurus Ultralight entschieden es hat den Vorteil gegenüber den Hogan Ultralight das man das Außenzelt als erstes aufbauen kann und dann das Innenzelt, der Vorteil ist bei der Konstruktion das das Innenzelt beim aufbauen im Regen nicht Nass wird ,na ja, hatte ich auf jedenfall so gehört,bin mal Gespannt. ::)
Wo Geht’s denn hin im Norwegen? wenn man Fragen kann :) .

Gruss
Martin

Masterlu
07.07.2004, 13:06
Wir machen Scanrail (Interrail in Skandinavien) durch Süd- und Mittelnorwegen und an Schwedens Ostküste entlang.
Aber wo genau wir länger bleiben entscheiden wir spontan, Möglichkeiten gibt es da oben ja genügend!! ;)

Hannes
08.07.2004, 22:11
Ich stand vor der selben Entscheidung wie Martin und hab mich dann auch für das Taurus entschieden. Hauptgrund war die Apsis, beim Hogan ist quasi keine vorhanden. Dagegen kann man unter der Apsis des Taurus zwei Rucksäcke verstauen und zur Not im Regen kochen. Allerdings sind die Gewichtsangaben von Vaude sauber schöngeschrieben. Laut Angabe soll das Taurus komplett gerade 1,95 kg haben. Meine Küchenwaage geht bis 2,1 kg und diesen Bereich überschreitet das Taurus. Ich schätze es wiegt so 2,2 kg, das sind immerhin über 10% mehr. Mir macht das bisschen mehr zwar nix aus, ich finds aber eine Frechheit. ¤*#;)

Guest
31.07.2004, 13:55
Hallo,

hatte mir gerade ein Hogen UL (zum Sonderpreis)gekauft und beim nachwiegen auch ein Gewicht von ca. 2100g gemessen, daraufhin mit Vaude telefoniert, die um Rücksendung zwecks Überprüfung baten.

Heute hat mich der Händler angerufen und mir mitgeteilt, das man selber nachgewogen hat und die ganze Serie schwerer ist als im Katalog und der Produktbeschreibung angegeben.

Erklärung: Es wäre eine Lieferung für USA in Deutschlang gelandet und aus Kostengründen hat Vaude die Zelte hier (scheinbar zu Sonderkonditionen) an die Händler abgegeben, die wohl in USA genauso heißen aber nicht identisch sind !?

Jetzt warte ich auf eine Stellungnahme von Vaude.

Das Zelt als solches hat mir gut gefallen und als 1 Personen Zelt mit ca. 1,7kg würde ich es auf jeden Fall nehmen.

Guest
03.08.2004, 14:19
leichte und robuste zelte für 2 Personen - meine empfehlung Black Diamond Lighthouse - hat sich bestens bewährt in Regen (gut belüftet), Wind und Schnee - ca. 1,5 kg - einfach Klasse!

http://www.bdel.com/gear/alpinism/lighthouse.php

lg,
Benno

Captain-max
01.09.2008, 10:44
und wie schauts mit dem Platzangebot beim Vaude Taurus Ultralight aus??kann mir das so schlech vorstellen, können da 2 Erwachsene Menschen nebeneinander schlafen ohne die ganze Zeit zwangsweise zu kuscheln??

LG
Max

Hannes33
01.09.2008, 11:07
Hallo,
also gern haben sollte man sich schon ;). Und die Ausrüstung bleibt draussen, aber die braucht man ja beim kuscheln nicht:D.
lg Hannes.

Captain-max
01.09.2008, 13:53
mhhh gibts dann eine Alternative zu dem Zelt in dem man zu zweit gemütlich platz hat aber das gewicht und vor allem der Preis nicht viel höher sind??
als neuling ist das so schwierig bei der masse an angeboten ein gescheites zu finden.

cabo
01.09.2008, 17:08
mhhh gibts dann eine Alternative zu dem Zelt in dem man zu zweit gemütlich platz hat aber das gewicht und vor allem der Preis nicht viel höher sind??
als neuling ist das so schwierig bei der masse an angeboten ein gescheites zu finden.

Tatonka Narvik 3. Wenn du bei gleicher (angemessener) Größe weiter im Gewicht runter willst, musst du finanziell nachlegen, z.B. Exped Sirius Extrem (~380€).
Das nächste Pfund Gewichtsersparnis kostet dann nochmal ca. 160 € mehr (Helsport Fjellheimen 3). Du bist dann aber schon weit über dem doppelten Preis verglichen mit dem Tatonka.
Taurus und Hogan UL würde ich direkt von der Liste streichen, das sind sehr komfortable 1-Personen-Zelte, in denen zeitlich begrenzt auch mal zwei schlafen können, länger als eine Woche würde ich das aber nicht mitmachen. Ich besitze selbst das Taurus UL und spreche auch bezüglich der "erweiterten Nutzung" aus Erfahrung. ;)

Tschö, cabo

Captain-max
02.09.2008, 11:56
Vielen vielen dank für die hinweise, hätte mich sonst jeden abend im zelt über den fehlenden platz geärgert. nachdem ich noch ein bisschen im internet recherchiert habe werde ich mir das Exped Sirius Extrem holen ist zwar bissel teurer aber ich denke die "paar" euro lohnen sich wenn man sieht dass man das zelt ein paar jahre hat.
wie ist das mit den zeltpreisen??fallen die im winter oder bzw frühjahr wenn neue modelle rauskommen?
lg
maxi