PDA

Vollständige Version anzeigen : 3000 oder 5000 mm Wassersäule?


Guest
23.08.2004, 21:13
Da ich im September noch 3 Wochen nach Norwegen wandern will, will ich mir das Vaude Taurus II zugelegt. In meinem Bekanntenkreis versicherte man mi nun, dass für Norwegen im Herbst 3000mm Wassersäule zu wenig sind. Soll ich das Zelt gegen ein teureres, dafür aber dichteres umtauschen? Wenn ja, welches? Da hat bestimmt jemand Erfahrung gesammelt...

Grüße, Juliane

Flachlandtiroler
24.08.2004, 08:36
Hallo Juliane,

die Frage ist nicht 3m oder 5m, sondern wieviel bleibt davon nach ein paarmal Auf- und Abbauen übrig. Das steht leider nicht in der Spezifikation...
Bei dem og. Modell würde ich mir aber weniger wegen Dichtigkeit als wegen Windstabilität Gedanken machen; ist IMHO ein besseres Einbogenzelt und bestimmt ziemlich Seitenwind-empfindlich.
Ein gutes Forum für Zeltfragen ist http://forum.outdoorseiten.net/viewforum.php?f=2 .

Gruß, Martin

Guest
25.08.2004, 16:52
Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Wind habe ich bisher nicht als so dramatisch angesehen, war aber mit Sicherheit ein Fehler :-/ Werde mich drum kümmern!

Viele Grüße, Juliane