PDA

Vollständige Version anzeigen : Trekking Tour (7 tage) im West Balkan


ultimatetrekker
21.11.2009, 20:54
Hallo allesamt,

Ich bin auf der Suche nach einer anspruchsvollen 7-tägigen Trekkingtour durch Montenegro, oder Bosnien Herzegowina ( evtl. Albenanien ?)
Suche wenn möglich grosse Natur und Gegenden die nicht von Touristen verpestet sind.
Welche Gefahren gibt es (Minen, etc.)?
Worauf muss man achten?
Gibt es bekannte Trekkingrouten die nicht überlaufen sind, und trotzdem schön?
Ende August solls losgehen bis etwa Anfangs September (Wetter?)


Liebe Grüsse,
Oli

ingolf
23.11.2009, 17:18
Hi Oli,
das bekannteste und vielleicht auch das schönste Gebirge Montenegros ist der Durmitor NP. Für dieses Gebirge gibts ne gute Wanderkarte, die Wege sind markiert und es gibt Berghütten. Also ne solide Infrastruktur. Überlaufen ist es dort trotzdem nicht, auch wenn du dort noch am meisten Wanderer triffst. Toll ist auch das Prokletije an der Grenze zu Albanien (der alb. Teil des Gebirges sind die albanischen Alpen). Hier gibt es nur noch sporadisch Markierungen - Wanderer habe ich gar nicht getroffen. Grenzüberschreitende Touren sind möglich. Das sich anschließende spektakuläre Komovi Gebirge ist auch fantastisch. Tourismus gibt es kaum, Kartenfragmente findest du im www. Minen stellen in diesen Gebieten kein Problem dar. In Bosnien war ich leider noch nicht wandern. Gute Tips für diese Länder kriegst du hier:

http://www.summitpost.org/object_list.php?object_type=1&object_name_1=montenegro

http://www.summitpost.org/object_list.php?object_type=1&object_name_1=bosnia

http://www.rother.de/feinbild/376334358X.jpg

Ob der Wanderführer was taugt, weiß ich nicht, da nicht vor Ort getestet. Aber immerhin...

Gruß Ingolf

Ararat
07.03.2010, 15:02
Hey, in Bosnia there is still many dangerous places so u have to be very carrefull, but for sure this is one of the best and the most amazing country in Europe! If u have more questions - just ask, but i'm not able to write in german :)

Unregistriert
05.05.2010, 13:35
Den Durmitor NP kann ich auch empfehlen. Sehr schöne Landschaft, die Infrastruktur ist ganz ordentlich, d.h. Verpflegung und Anreise sind unproblematisch und überlaufen ist es meiner Ansicht nach auch nicht. Sehr schön sind vor allem die Tara Schlucht und die Gegend um den Bobotov Kuk.