PDA

Vollständige Version anzeigen : Making of "NANGA PARBAT - Der Film"


baluhu
22.10.2009, 13:59
Ich hab hier ein Making-of zum neuen Film von Reinhold Messner und Joseph Vilsmaier.

www . nanga-parbat-film . de

tremendopunto
22.10.2009, 18:39
Ende Mai/Anfang Juni war ich zufällig bei den Dreharbeiten an der Rupalseite/Tareshing für den Nanga Parbat Film zugegen.
u.a. waren ca. 50 oder mehr locals engagiert, die Filmcrew war echt nett und für smalltalk zu haben.
Die Locals waren sehr stolz auf die Filmarbeiten - der Polizeichef wollte unbedingt ein Foto haben, den Gefallen habe ich ihm getan ;-)

Der Film muss einfach gut werden, ich bin wirklich auf den Filmstart gespannt!

Navyo
25.10.2009, 02:12
Den Film macht scheinbar Salewa

http://www.salewa.com/nanga-parbat-film/

Navyo

tremendopunto
25.10.2009, 11:38
Zumindest nutzen die Hersteller wie Salewa solche Filme als Werbeträger, auf deren Seite heisst es Sie seien 1970 (Teil-)Ausrüster der Expedition gewesen.
März z.B. startet auch gerade eine Retromarketingaktion in Anlehnung an die Ausstattung der Erstbesteigung 1953.

....kann man drüber streiten, aber wenn man bedenkt wie die Dauerwerbesendungen IN üblichen Kinofilmen so laufen, so ist eine Werbeaktion mit dem Kinostart fast schon harmlos.

fjellstorm
31.10.2009, 11:23
Wird interessant,wie in diesem Film die ganze thematik um den Tod von Günther und Reinholds mögliches Verschulden (oder eben nicht) dagestellt wird.

felix95
06.11.2009, 20:43
Danke für die Info!
Den Trailer finde ich jetzt nicht so berauschend, aber ich hoffe, der Film wird trotzdem gut - Ich freue mich!

felix95
09.11.2009, 14:38
Der Trailer läuft übrigens nun auch auf 4 Seasons TV

tremendopunto
04.12.2009, 10:53
Hier ein viel besserer Trailer zum Film:

9qiOmIQzUFc

tremendopunto
14.01.2010, 22:35
Hab den Film heute im Kino gesehen, finde der ist echt gut gemacht, wunderbare Panoramaaufnahmen - gut, die Story entspricht der Darstellung von R.M., diesbezüglich gibts keine Überraschung.

Die Szene aus dem 2. Foto (s. oben im thread, Local mit Esel am Bach im Hintergrund) wurde tatsächlich mit 1-2 Sekunden im Film gewürdigt :D
Die Filmcrew auf der Rupalseite meinte damals, offiziell drehen wir in den Alpen, für die Aufnahmen hier hätte uns keiner versichert :D

Kann ich nur empfehlen,

Gruß,
Chris

bergstaiger
18.02.2010, 13:48
Hey,

also ich hab den Film auch gesehen und ich finde ihn für meinen Geschmack ein bisschen zu dramatisch... aber das war ja aufgrund des Hintergrunds des Films zu erwarten.

Viele Grüße