PDA

Vollständige Version anzeigen : Bankok - Chiang Mai: Inlandflug?


enrico890
16.10.2009, 21:49
Hallo,

ich möchte im November von Frankfurt nach Chiang Mai fliegen.

Da die Flüge nur bis Bankok deutlich besser verfügbar und günstiger sind,
frage ich mich ob ich nun nur bis Bankok buche und dann dort auf dem Flughafen einen Inlandflug nach Chiang Mai buche.

Hat jemand Erfahrung, wie einfach das ist vor Ort einen Anschlussflug zu bekommen und was der dann ungefähr kostet?

Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!

:-) Enrico

baf
17.10.2009, 00:21
Hallo Enrico,

ist sehr einfach, hab ich schon ein paar Mal so gemacht. AirAsia fliegt mehrmals täglich vom neuen BKK Airport, wo auch der internationale Flug ankommt. Du kannst vor Ort einfach ins obere Stockwerk (Domestic Terminal) gehen und dort den Flug buchen. Allerdings zahlst du da eventuell 40 Euro anstelle von 20 oder weniger, wenn du online vorbuchst. Dafür bist du frei, einfach den nächst-verfügbaren Flug gemäß deiner dortigen Ankunftszeit zu wählen.

Auch NokAir fliegt. Ich weiss allerdings nicht, ob alle NokAir-Flüge nun vom alten Airport aus gehen oder ob sie teils auch noch Flüge vom neuen Airport anbieten (kannst ja mal auf deren Seite schauen).

Ich nehme an, dass noch weitere Carriers (sicherlich Thai, evtl. noch andere low cost airlines) auch zw. Bangkok und Chiang Mai fliegen.

Viele Grüße
Boris

enrico890
17.10.2009, 19:18
Vielen Dank Boris!

Kannst Du mir vielleicht noch etwas über die Verfügbarkeit der Flüge sagen?

Hast Du im nächsten Flieger schon gleich einen Platz kriegen können?
Oder musstest Du längere Zeit warten?

Danke!
Enrico :-)

baf
19.10.2009, 22:55
Hi Enrico,

wenn du alle Airlines zusammen nimmst, gibts sicher mehr oder weniger alle zwei Stunden einen Flug. Bin dieses Jahr im August (ist allerdings Nebensaison, aber ich glaube, die Flüge werden mehrheitlich von Einheimischen genutzt) gegen 8 Uhr in Bangkok angekommen und habe einen Flug um die 11 Uhr mit AirAsia genommen. Der Flieger war nicht annähern voll. I.d.R. sind die ersten und letzten Flüge am Tag die teuersten, wahrscheinlich weil auch die am meisten nachgefragten.

Falls du dich mit Vorbuchung sicherer fühlst, dann buche doch einfach einen Flug ca. drei bis vier Stunden nach deiner geplanten Ankunft. Ich hatte übrigens mal einen gute zwei Stunden nach Ankunft abgehenden Flug gebucht und dann wegen Maschinenschadens noch in Deutschland verpasst. Der Schaden hielt sich in Grenzen (30 Euro pro Person) und wir haben problemlos einen Flug zwei Stunden nach unserer tatsächlichen Ankunft bekommen ;)

Viele Grüße
Boris

waiaupass
27.10.2009, 14:13
Falls du nicht fliegen willst,es ist durchaus ein Erlebnis den Nachtzug zu nehmen. Sleeper nicht Aircondition(man kann das Fenster öffnen und sich die herrlich Nachtluft um die Ohren wehen lassen)Wenn du morgens aufwachst bringt man dir das Frühstück ans Bett und dann beginnt auch erst die interessante Strecke in die Berge.Der Zug fährt quasi mitten durch den Urwald da er nicht sehr schnell ist kann man sehr viel sehn und die Fahrt richtig genießen.Ich hatte da erst auch meine Zweifel,wollte das Erlebnis aber heute nicht missen.

Austriangirl
09.12.2009, 09:17
.......und wenn du auch nicht mit dem zug fahren willst, gäbe es auch noch express-busse.

wenn du dazu mehr infos brauchst, suche ich dir diese gerne raus.

lg,

pauli2040
27.12.2009, 11:17
ich buche von bkk aus immer air asia flüge, das mach ich immer von daheim aus,
direkt auf der air asia homepage. wenn ich mir nicht sicher war wie sich der flug ausgeht, hab ich dann und wann auch schon 2 flüge gebucht, zu unterschiedlichen zeiten oder tagen,
bei 20 euros pro flug e egal. die flüge die ich geflogen bin waren pünktlich, und die flieger ok.
für innerthailand bzw in die angrenzenden nachbarländer fast unschlagbar.
ich war im letzten urlaub in laos, bin von bkk nach chiang rai geflogen und von udon thani zurück nach bkk, dann noch für 2 tage einen freund besuchen nach phuket und wieder retour nach bkk,
alles zusammen für 78 euro.

das Das
18.11.2010, 17:24
Falls du nicht fliegen willst,es ist durchaus ein Erlebnis den Nachtzug zu nehmen. Sleeper nicht Aircondition(man kann das Fenster öffnen und sich die herrlich Nachtluft um die Ohren wehen lassen)Wenn du morgens aufwachst bringt man dir das Frühstück ans Bett und dann beginnt auch erst die interessante Strecke in die Berge.Der Zug fährt quasi mitten durch den Urwald da er nicht sehr schnell ist kann man sehr viel sehn und die Fahrt richtig genießen.Ich hatte da erst auch meine Zweifel,wollte das Erlebnis aber heute nicht missen.

ich hatte schon, wie bereits in einem anderen Beitrag kurz erwähnt, schlechte Erfahrung mit den Zügen...bzw. mit den Fahrzeiten (ich kam ja leider nie auf einen Zug). Hast du einen Tip wie man von zu Hause aus schon einen Nachtzug bucht, oder wie die Fahrpläne der Züge von Bangkok aus sind?

thx a lot

waiaupass
19.11.2010, 10:04
http://www.travelconnecxion.com/thailand_train_schedule.php

Hier sind Fahrpläne und die Möglichkeit gegen Aufpreis online zu buchen.Es gibt die Möglichkeit das ticket schicken zu lassen wobei du bedenken musst dass das nach Deutschland auch dauert und 300 o 400 Bath mehr kostet.Oder sie bringen dir das ticket auch an den Flughafen.Ich weiss jetzt nicht wann du in Bangkok ankommst,aber wenn du sowieso ne Nacht oder zwei dort bleibst würde ich mir das ticket direkt in der Hualapong Station holen.Und lass dir kein Aircondition aufdrehen.Sleeper second class8 (wichtig:lower berth)kostets ca. 580 Bath.Oft kann man auch direkt vom Hotel aus buchen.(Aufpreis)

Sulawesi
20.11.2010, 00:32
ich hatte schon, wie bereits in einem anderen Beitrag kurz erwähnt, schlechte Erfahrung mit den Zügen...bzw. mit den Fahrzeiten (ich kam ja leider nie auf einen Zug). Hast du einen Tip wie man von zu Hause aus schon einen Nachtzug bucht, oder wie die Fahrpläne der Züge von Bangkok aus sind?

thx a lot

Ankommen und dann gleich noch eine zugfahrt die ganze Nacht hindurch machen (rüttel, rüttel)....

Doch nicht frewillig, oder?