PDA

Vollständige Version anzeigen : Großes Problem mit geschwollenen Fersen (Überbein, Schuhe drücken)


jolaos
05.08.2009, 13:00
Hallo zusammen,

ich habe beim Wandern das Problem, dass ich trotz sehr gut passender Wanderschuhe nach etwa zwei Tagen auf flache Schuhe umsteigen muss, da ich seit der Bundeswehrzeit wohl an Überbeinen über der Ferse leide. Die dauerhafte Schwellung habe ich durch den permanenten Druck der BW-Stiefel davongetragen, während ich sonst gar keine Probleme habe, ist an längere Wanderungen nicht zu denken.
Gibt es vielleicht Möglichkeiten, die Schuhe hinten auszubeulen bzw. zu weiten? Weiterhin habe ich von Gelpflastern gehört, die bei Blasen durch Druckverteilung helfen, hier würde allerdings der Gesamtdruck erhöht. Schließlich gibt es vielleicht noch die Möglichkeit einer OP, von der ich allerdings lieber absehen würde, weil ich normalerweise keinerlei Schwierigkeiten habe.

Ich wäre über Anregungen und Vorschläge sehr dankbar!

Florian Martin
05.08.2009, 13:26
Gibt es vielleicht Möglichkeiten, die Schuhe hinten auszubeulen bzw. zu weiten?

Ja, beim Schuhmacher Deines Vertrauens. Bist Du sicher, dass die Schuhe nicht zu klein sind? Ich habe das gleiche Problem gehabt und bekomme seit dem Kauf grösserer Schuhe keine Blasen mehr.
Gruss!

jolaos
05.08.2009, 19:00
Hallo, danke für die Antwort. Die Schuhe sind nicht zu klein, es ist auch keine Blase, sondern vermutlich ein Fersensporn, also eine Verknöcherung im Bereich der unteren Achillessehne.

denbogenraus
08.08.2009, 00:00
hi
ich kann nicht viel dazu sagen, außer das Weiten wohl nur mit einem lederschuh gehen wird. gore-tex stiefel haben ein nicht so flexibles innenfutter...
gruß
robin