PDA

Vollständige Version anzeigen : Gas vs. LED Lampen


NautilusIII
06.06.2009, 20:51
Ähnlich wie bei den Gaskochern (s. anderer Thread) glaube ich dass die Primus Micron Lampe auch gut fürs Trekking ist, aber weniger fürs gemütliche campen, daher wären glaub auch hier 2 Lampen sinnvoller, eine fürs Trekking, eines fürs campen.

Fürs Trekking:

- Primus Micron

Fürs Campen:

- Primus EasyLight Duo
- Primus Duo

Was denkt Ihr?
Was haltet Ihr alternativ von LED Lampen fürs Camping?

Scubapro
07.06.2009, 10:07
Wenn Du genügend Last-Kapazitäten hast (Auto) , würde ich die Gaslampe mitnehmen, ansonsten bei eingeschränkten Kapazitäten (Fahrrad, Kanu) eine LED-Lampe (schau dir mal die BD Orbit (http://www.gecko-climbing.de/blackdiamond/performance-lightware/led/orbit.html) bzw. Apollo (http://www.gecko-climbing.de/blackdiamond/performance-lightware/led/apollo.html) an ), beim Rucksack-Tragen verzichte ich GÄNZLICH auf alles, was man nicht wirklich braucht: da belasse ich es bei der Stirnlampe, die ich ohnehin dabeihabe...

NautilusIII
07.06.2009, 11:02
Ich glaube das macht am meisten Sinn; so werde ich es machen.

Kann jmd was zu den Primus Duo / EasyLight Duo (fürs Campen mit Auto) sagen?

Scubapro
07.06.2009, 11:20
Ich hab die Primus Easylight und bin begeistert - nur lies dir die Anleitung gut durch zur inbetriebnahme - ich hab erstmal das Glas geschwärzt... :D