PDA

Vollständige Version anzeigen : Selbstorganisierte Elbrus-Traverse 3.8-16.8. oder evtl. Juli


marone
27.05.2009, 15:37
Hallo liebe Community,

wir sind im Moment zu dritt für eine selbstorganisierte Elbrus-Traverse und möchten einen vierten Bergpartner in unsere Gruppe aufnehmen.

Einer von uns spricht Russisch und hat eine russische Frau und konnte einiges im Vorfeld organisieren, wie z.B. günstige Übernachtungen oder die Anfahrt mit Geländewagen zur Nordseite. Über den Daumen sind wir bei Kosten von ca. 750 Euro pro Nase, inklusive Flug und Leistungen vor Ort wie Transport, Permits, Übernachtungen, jedoch ohne Nahrung, oder zusätzliches Equipment, wie z.B. Hochlagerzelte, von denen wir gerade noch eine Bestandsaufnahme machen :-)

Insgesamt also für den selbständigen konditionsstarken Bergsteiger eine preiswerte und wunderschöne Tour über die weitgehend unberührte Nordseite hoch und im Süden wieder runter.

Gletscher-Erfahrung und Techniken vorhanden, sowie Teamgeist und Freude am entdecken? Disziplin noch ein paar Akklimatisierungsmeter zu machen, sobald das neue Camp aufgeschlagen ist?

Eventuell wäre auch ein Verschieben in den Juli möglich, also wenn das August-Zeitfenster wirklich nicht passt, meldet Euch einfach trotzdem.

Ich freue mich auf alle Meldungen,

Tobias