PDA

Vollständige Version anzeigen : John Muir Trail - Permit ?


lederhose
23.02.2009, 16:23
Hallo Muir Kenner !

Ich habe am Freitag 20.02.2009 wie in der YNP homepage beschrieben das "Wilderness Permit Reservation Application" downgeladen und dann ausgefüllt per fax an die "Yosemite Wilderness Permit Reservations" geschickt.
Vorher habe ich überürüft ob noch Platz ist. Laut Internet ist noch Platz für Happy Isles > Little Yosemite Valley bzw. Happy Isles > Sunrise/Merced Lake Pass Trough.
Samstag bekam ich dann ein mail, dass leider kein Platz am JMT für eine Gruppe unserer Größe (2 Personen) ist.
Was mache ich falsch, verstehe ich die Homepage von NPS nicht ?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.

LG aus Graz

lederhose Etzl

Markus
23.02.2009, 19:03
Für welchen Tag wolltest Du die Reservationen denn?
Von welcher Seite hast Du die Daten denn? Ich hab auf die Schnelle eine gefunden - die hier zu posten wird mir leider nicht erlaubt - auf der die Daten eingetragen sind, für die es keine (!) Reservationen mehr gibt, wenn ich das grad richtig verstehe. Vielleicht ist das schon das Problem?

lederhose
25.02.2009, 17:05
Hallo Markus !

Vielen Dank für Dein Posting.
Mittleweile habe ich das Permit für den JMT ab Tuolumne Meadows erhalte.
Ich habe bei der Buchung folgenden Fehler gemacht:
Wenn das Datum auf der Liste steht heisst das, dass es "fully booked" ist; steht hingegen nichts auf der Liste ist noch Platz für das gewünschte Datum.

Im Zusammenhang mit JMT noch eine Frage:

Wie kommt man von Lone Pine nach Los Angeles oder San Francisco zurück ?

Vielen Dank für Eure antworten

lederhose (Etzl)

Markus
25.02.2009, 17:13
Aha, also lags tatsächlich daran... :-)

Also, von Lone Pine nach Reno z.B. mit Crest North (da gibts glaub ich aber auch noch andere), und dann weiter mit Greyhound oder Amtrak?! Mal nach googeln. Sollte aber kein Problem sein von Reno nach SF zu kommen. Nach LA hab ich keine Ahnung - hab ich nie gebraucht... da wirds aber auch irgendwie Busse geben denke ich mal.

Gruß. Markus

Fabianunterwegs
25.02.2009, 17:45
Hallo,

aber es ist doch nach wie vor so, dass das Visitor Center im Yosemite Valley Permits einbehält, für Wanderer, die am selben Tag auftauchen, oder? Und diese sind dort dann auch für den ganzen JMT gültig?

Gruß

Fabianunterwegs
02.04.2009, 18:31
Hallo Etzl,

habt ihr eine Reservierung gemacht? Laut http://www.yosemite.org/DSN/wwwyosemiteassociationorg/Content/rptFullTrailheadDates.pdf ist, wenn ich es richtig verstehe, Juni, Juli und August schon ausgebucht (Happy Isles->Sunrise/Merced Lake (pass through)).
Und da es für diese Strecke nur vier "first come - first served" Permits gibt ( http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/trailheads.htm ) mach ich mir etwas Sorgen, im Yosemite Village hängen zu bleiben.

Gruß

lederhose
03.04.2009, 10:56
Hallo FabianUnterwegs,

ich habe auch ab Yosemite Valley nichts mehr bekommen und auch mir war es zu unsicher mit den Permits am Gate.
Aus diesem Grund starte ich von Lyell Canyon (ich habe gerade kontrolliert und von dort gibt es noch permits !) , das heisst von Tuolumne Meadows.
Im Grund genommen passt mir das auch besser da ich in diesem Fall in 17 Tagen sicher bis Lone Pine komme.

LG

Etzl

Fabianunterwegs
03.04.2009, 21:32
Ah, ok..
Ich schau dann im Yosemite Valley, wie es wird. Zur Not verbring ich halt die Nacht vor dem Visitor Center, um als erster dran zu kommen :)

Gruß und viel Spaß,
Fabian

martina08
09.04.2009, 21:03
Ich weiss nicht ob du die busverbindungen schon hast. falls nicht hier ein tipp. über reno wäre ein riesenumweg. letzten sommer bin ich von los angeles aus nach lone pine gefahren. kenne mich ein wenig aus in diesem eck. am besten du nimmst den bus nach lancaster (Eastern Sierra Transit). von dort gibt es greyhoundbus nach los angeles. hoffe konnte helfen.

Fabianunterwegs
17.10.2009, 17:38
Also ich habe am Samstag des ersten Augustwochenendes noch eine Genehmigung bekommen. Als ich zur Öffnung des Büros (7:00?) im YV ankam, warteten bereits etwa 15 Leute, ein paar haben tatsächlich dort die Nacht verbracht.