PDA

Vollständige Version anzeigen : 4 Monate Indien-jemand Tourvorschläge?


MONTPASSANT
22.12.2008, 22:28
ich buche morgen meinen Flug nach Bombay oder eben Mumbay für ca. 4Monate oder so. Habe ca. 2000€ vor Ort zur Verfügung - ich hoffe das wird reichen.

Ich habe vor noch einmal eine Auszeit vor meinem Diplom (film/fotografie) zu nehmen, Gedanken zu sortieren und dergleichen. Ich muss also zweischendurch auch mal zur Ruhe kommen, klar dass ich da den großen Städten aus dem Wege gehe.

Wäre sehr lieb wenn jemand eine nette Route vorschlagen könnte. Ich brauche Natur, und gegen Abgeschiedenheit habe ich nichts ab und an. Angst vor MENSCHEN habe ich klar auch nicht ;-)




Sonst wäre ich nach Thailand und von dort aus nach Laos und Myanmar gereist. Indien erscheint mir momentan interessanter...

Vielen lieben Dank schon einmal

Hans-Wien
29.12.2008, 21:11
Hallo !

Ich könnte dir folgende Tour empfehlen , die ich vor Jahren einige Monate getrampt bin.

Von Mumbay in den Norden nach Ladakh ! :up:

Grandiose Landschaften , faszinierende Bauwerke und viele verschiedene Kulturen.
Einfach mit öffentl. Bus von Stadt zu Stadt ( Mit Autostopp ist es nicht mehr einfach , da fast alle LKW Fahrer eine Bezahlung verlangen ).
Überall billige Unterkünfte , natürlich basic , aber daran
mußt du dich in Indien gewöhnen und sei beim Essen vorsichtig , sonst kannst du deine Reise vorzeitig beenden.
Mumbay ; in der Nähe die berühmten Höhlenklöster von Ellora und Ajanta.
Durch Rajasthan mit den fantastischen Städten : Udaipur , Jodhpur , Puskar Lake , Jaipur , Agra , die Jain Tempel am Mt. Abu und nicht versäumen meine Lieblingsstadt in Indien , Jaisalmer in der Wüste Thar.
Über Delhi nach Shimla und Manali , Abstecher nach Spiti und weiter in das Hochland von Ladakh und von Leh aus eine Trekkingtour.
Wenn du von Mumbay wieder nach Europa zurück fliegst , einige Tage ausruhen auf den schönen Stränden von Goa.

Eine schöne Reise und interessante Begegnungen

Hans - Wien

bertsimon
30.12.2008, 12:04
ich buche morgen meinen Flug nach Bombay oder eben Mumbay für ca. 4Monate oder so. Habe ca. 2000€ vor Ort zur Verfügung - ich hoffe das wird reichen.

Ich habe vor noch einmal eine Auszeit vor meinem Diplom (film/fotografie) zu nehmen, Gedanken zu sortieren und dergleichen. Ich muss also zweischendurch auch mal zur Ruhe kommen, klar dass ich da den großen Städten aus dem Wege gehe.

Wäre sehr lieb wenn jemand eine nette Route vorschlagen könnte. Ich brauche Natur, und gegen Abgeschiedenheit habe ich nichts ab und an. Angst vor MENSCHEN habe ich klar auch nicht ;-)

Sonst wäre ich nach Thailand und von dort aus nach Laos und Myanmar gereist. Indien erscheint mir momentan interessanter...

Vielen lieben Dank schon einmal


Moin mein Lieber. Wenn Du willst können wir uns zusammentelefonieren. Ich habe Indien so ziemlich abgewandert (bis auf das Zentrum ). Hach, die Leute haben es schon geahnt und ich habe es gestern oder so veröffentlicht: Indien sieht mich nächstes Jahr auch noch mal wieder :-) Und zwar das Inland. Wie immer. Zu Fuß. Vermutlich Amritsar-Delhi-Agra-Bhopal und dann runter nach Kanniyakumari. Hat jemand lust mitzuwandern?

Cheers und einen guten Rutsch überall (es ist saukalt hier!!!)

Bert

Immer noch auf http://www.bertsimon.com (http://www.bertsimon.com/) daheim.