PDA

Vollständige Version anzeigen : Nepal Newsletter November


Andrees
21.11.2008, 19:11
Newsletter Neues aus Nepal und dem Himalaya Nr.08-011 November Neues von Nepal und dem Himalaya
die Newsletter von www.nepal-dia.de (http://www.nepal-dia.de/)
.
Namaste liebe Nepalfreunde, anbei die Newsletter 11 im November 2008
Viel Spaß an Alle, welche demnächst nach Nepal reisen können !


1. Fernsehprogramm


Samstag 22. Nov 18:05 - 19:00 arte Kastenkampf (http://www.fernsehen.ch/detail/Kastenkampf/3472888500.html) Gesellschaftstruktur in Indien
Wie funktioniert Demokratie in einer Gesellschaft, die auf dem Kastensystem und der Ungleichheit der Menschen aufgebaut ist? Zur Politik der Chancengleichheit, die 500 Millionen Inder betrifft
Sonntag 30. Nov 00:00 - 00:45 hr Fernsehen Tibet – Mit Pilgern zum heiligen Berg Kailash (http://www.fernsehen.ch/detail/Tibet_%E2%80%93_Mit_Pilgern_zum_heiligen_Berg_Kail ash/3473410053.html) Mission: Transport einer heiligen Statue nach Westtibet Ein Mönch in Nepals Hauptstadt Katmandu beauftragt den deutschen Fotografen Dieter Glogowski: Der Frankfurter soll eine heilige Statue heimlich über die chinesische Grenze nach Westtibet bringen.
Sonntag 30. Nov 00:45 - 02:15 hr FernsehenSpiel der Götter – als Buddha den Fußball entdeckte (http://www.fernsehen.ch/detail/Spiel_der_Gtter_%E2%80%93_als_Buddha_den_Fuball_en tdeckte/3473410054.html) Zwei Tibeter werden nach Indien geschickt, um dort eine buddhistische Erziehung zu erhalten. Aber im Kloster beherrscht nicht Buddha Herz und Verstand der Mönche, sondern ein anderer Gott: Fußball.
Sonntag 30. Nov 03:00 - 04:40 hr Fernsehen Himalaya – Die Kindheit eines Karawanenführers (http://www.fernsehen.ch/detail/Himalaya_%E2%80%93_Die_Kindheit_eines_Karawanenfhr ers/3473410056.html) In der Dolpo-Region im Himalaja entzündet sich ein Streit zwischen dem alten charismatischen Stammesführer Tinlé und dem jungen Dorfbewohner Karma um die Führung der alljährlichen Salzkarawane.
Sonntag 30. Nov 04:40 - 05:25 hr Fernsehen Der eisige Weg nach Zanskar (http://www.fernsehen.ch/detail/Der_eisige_Weg_nach_Zanskar/3473410057.html) Expedition nach Zanskar/Ladakh
Sonntag 30. Nov 05:25 - 06:10 hr Fernsehen Das letzte Abenteuer im Himalaya (http://www.fernsehen.ch/detail/Das_letzte_Abenteuer_im_Himalaya/3473410058.html)
Mit Hans Kammerlander am Nuptse East
Der Nuptse East, mit 7815 Metern, ist der höchste noch unbestiegene Berg der Welt. Er gilt als das letzte Abenteuer im Himalaya, hierher wagen sich nur die erfahrensten Kletterer.
Sonntag 30. Nov 15:15 - 16:00 3Sat Königreich des Glücks (http://www.fernsehen.ch/detail/Knigreich_des_Glcks/3473409810.html) Bhutan – Staat im Himalaya
Das Königreich Bhutan im Himalaya ist eines der letzten Paradiese unseres Planeten. Der dortige Herrscher garantiert in der Verfassung jedem seiner Untertanen persönliches und geistiges Glück.
Sonntag 30. Nov 21:00 - 21:45 3sat Buddhas Frauen im Himalaya (http://www.fernsehen.ch/detail/Buddhas_Frauen_im_Himalaya/3473409821.html) Das Dorf Nako und seine Bewohner
Montag 1. Dez 13:15 - 14:00 3sat Buddhas Frauen im Himalaya (http://www.fernsehen.ch/detail/Buddhas_Frauen_im_Himalaya/3473409842.html) Das Dorf Nako und seine Bewohner

Dienstag 2. Dez 18:05 - 19:00 arte WunderWelten (http://www.fernsehen.ch/detail/WunderWelten/3473411683.html) Dokumentationsreihe Die Doku erkundet die wenig erschlossenen Erdregionen und verrät die Wissenswertes über Geschichte und Traditionen der einheimischen Volksgruppen Kultur. Heute: Himalaya - Die Vagabunden des Waldes.
Freitag 5. Dez 05:00 - 06:00 arte Kastenkampf (http://www.fernsehen.ch/detail/Kastenkampf/3473411770.html) Gesellschaftstruktur in Indien
Wie funktioniert Demokratie in einer Gesellschaft, die auf dem Kastensystem und der Ungleichheit der Menschen aufgebaut ist? Zur Politik der Chancengleichheit, die 500 Millionen Inder betrifft.
Freitag 5. Dez 08:55 - 09:55 discovery Geschichte Tibet – Reise in die Vergangenheit (http://www.fernsehen.ch/detail/Tibet_%E2%80%93_Reise_in_die_Vergangenheit/3473430843.html)
Freitag 5. Dez 18:05 - 19:00 arte WunderWelten (http://www.fernsehen.ch/detail/WunderWelten/3473411791.html) Dokumentationsreihe Die Reihe erkundet die wenig erschlossenen Erdregionen und verrät Wissenswertes über Geschichte und Traditionen der dortigen Volksgruppen und ihre Lebenswelt. Heute: Tibet - Pilger, Yaks und Pferde.

Sonntag 7. Dez 21:45 - 22:35 3 sat Buddhas kämpferische Nonne (http://www.fernsehen.ch/detail/Buddhas_kmpferische_Nonne/3473934173.html) Das abenteuerliche Leben der Diane Perry
Diane Perry ließ sich zur buddhistischen Nonne weihen. Aus Protest gegen die frauenfeindlichen Ordensregeln zog sie sich in das Himalaya-Gebiet zurück und lebte 12 Jahre lang in völliger Einsamkeit.
Mittwoch 10. Dez 21:00 - 21:45 BR alpha Buddhas Frauen im Himalaya (http://www.fernsehen.ch/detail/Buddhas_Frauen_im_Himalaya/3473945934.html) Das Dorf Nako und seine Bewohner Donnerstag 11. Dez 01:15 - 02:00 Wiederholung
Donnerstag 11. Dez 15:15 - 16:00 NDR Wo dem Gatten nur die Nacht gehört (http://www.fernsehen.ch/detail/Wo_dem_Gatten_nur_die_Nacht_gehrt/3473940004.html) Bei den Jaintia in Indien
Bei den Jaintja in den Bergen Nordostindiens dürfen nur Frauen Land besitzen, sie vererben alles Vermögen nur an ihre Töchter. Von den Männern wird erwartet, dass sie für ihre Mütter da sind.
Dienstag 16. Dez 15:15 - 16:00 NDR Die Brückenbauer von Dibang (http://www.fernsehen.ch/detail/Die_Brckenbauer_von_Dibang/3474474001.html) Bei den Idu Mischmi am Fuße des Himalaya
Freitag 19. Dez 09:55 - 10:50 arte Kastenkampf (http://www.fernsehen.ch/detail/Kastenkampf/3474457426.html) Gesellschaftstruktur in Indien
Wie funktioniert Demokratie in einer Gesellschaft, die auf dem Kastensystem und der Ungleichheit der Menschen aufgebaut ist? Zur Politik der Chancengleichheit, die 500 Millionen Inder betrifft.



Interssant ist auch der wöchentliche Fersehspiegel des Südasien Instituts de Uni Heidelberg: http://www.sai.uni-heidelberg.de/workgroups/tv/tv.htm (http://www.sai.uni-heidelberg.de/workgroups/tv/tv.htm)
So können sie Ihr eigenes persönliches Programm erstellen lassen: . Bei www.fernsehen.ch (http://www.fernsehen.ch/) können sie ihre eigenen Stich- und Suchwörter eingeben. Sie bekommen dann die Sendungen der nächsten Tage angezeigt. Gegen eine geringe Jahresgebühr werden ihnen sogar alle passenden Sendungen nach ihren ganz persöhnlichen Auswahlkriterien ausgesucht und ihnen jeweils per Email zugesandt.
2. Aktuelle Lage


19.11 Das Staudamm projekt am Mittleren Marsyangi beginnt mit dem Probenbetrieb. Es wird das zeitgrößte Wasserkraftwerk sein und ein bißchen die Stromknappheit lindern. Man kommt auf der Fahrt nach Besisahar auf der Annapurnarunde daran vorbei. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?nid=167267 (http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?nid=167267)
6.11 Der neue König von Bhutan wurde gekrönt. Der 28 jährige heißt Jigme Khesar Namgel Wangchug und hat in Oxford studiert. Sei Vater war schon 2006 im Zuge einer von ihm selber initiierten Demokratisierung zurückgetreten. Seither ist das Land eine konstitutionelle Monarchie. http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7712301.stm (http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7712301.stm) , http://news.bbc.co.uk/2/hi/in_pictures/7712451.stm (http://news.bbc.co.uk/2/hi/in_pictures/7712451.stm)
24.10 Trekkerstau auf der Annapurnarunde. Nachdem die politische Situation wieder friedlich ist, strömen die Trekker nur noch so nach Nepal. In Manang wurden im Mitte Oktober im Durchschnitt 300 Trekker pro Tag gezählt und viele der Lodgen sind regelmäßig ausgebucht. Auch in Pokhara soll es sehr, sehr viele Touristen geben. http://www.nepalitimes.com.np/issue/2008/10/24/Nation/15326 (http://www.nepalitimes.com.np/issue/2008/10/24/Nation/15326)
23. Wird dem Ex-König Gyanendra bald der Strom gesperrt? Anscheinend hat er seit seinem Putsch 2005 keine Stromrechnung mehr bezahlt und diese ist jetzt mittlerweile sehr hoch, da insgesamt 22 Paläste und Bungalows beleuchtet werden mussten. Jetzt wird ihm angedroht, dass wenn er die Rechnung nicht innerhalb von 15 Tagen bezahlen würde, dass ihm dann der Zähler in seinem verbliebenen Haus abgeklemmt würde. Wahrscheinlich soll mit dies Ankündigung öffentlicher Druck gemacht werden. http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,586154,00.html (http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,586154,00.html) , http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7686621.stm (http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7686621.stm) Erstaunlicherweise wurde diese Nachricht nur von westlichen Zeitungen gebracht.

3. Veranstaltungen im November/Dezember 2008 sortiert nach PLZ:

PLZ 0, PLZ 1,

18057 Rostok 1.11 - 30.1.2009 stellt Thomas* Fotografien aus Nepal im Cafe Lom , Barnstorfer Weg 19 aus. Wer mehr wissen moechte kann unter http://www.myspace.com/testbildnepal nachsehen.

10xxx Berlin 19:10 der Dalai Lama gibt einen öffentlichen Vortrag Information und Karten: http://www.tibet.de/aktuelle-seiten/die-wissenschaft-vom-glueck.html (http://www.tibet.de/aktuelle-seiten/die-wissenschaft-vom-glueck.html)



PLZ 2

28xxx Bremen: Bürgerhaus Weserterassen Film und Vortrag Tibet - Leben unter chinesischer Herrschaft und Film: Leaving Fear Behind

PLZ 3

336xx Bielefeld: "Amdo- Osttibet" -Diavortrag mit Renate Möller (Bielefeld), Gemeindehaus Lutherkirche, Brenner Str., 19:00 - 20:30 Uhr

PLZ 4


451xx Essen 22.11 TIBET-songs for Tibet/Mythos&Gegenwart mit LotenNamling
Weitere Informationen: www.weltblicke.de (http://www.weltblicke.de/)

49525 Lengerich 24.11 Diavortrag Tibet-Flucht vom Dach der Welt von Dieter Glogowski http://www.dieter-glogowski.de/
58093 Hagen 30.11 Diavortrag Tibet-Flucht vom Dach der Welt von Dieter Glogowski http://www.dieter-glogowski.de/

PLZ 5




50xxx Köln 11.12 Nepal-Stammtisch im internationalen Zentrum der Caritas Stolzestr. 1a 18:00

53xxx Bonn: "Tibetische Sichtweisen" - 50. Veranstaltung der Deutsch-Tibetischen Kulturgesellschaft, Tibet-Vorträge und Musik, Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, ab 14:00 http://www.tibet-kultur.de/ (http://www.tibet-kultur.de/)

53 xxx Bonn Filmvorführung " "Zehn Fragen an den Dalai Lama" in der Bonner Kinemathek - Kreuzstraße 16 - 53225 Bonn-Beuel (ehemals "Brotfabrik"); 19:30 Uhr.
Mehr Infos unter www.bonnerkinemathek.de (dort auch Anfahrtsskizze).

53173 Bonn Bad Godesberg 27.11 - 7.12 Nepal-Bazar im Albert Schweizer-Haus Beethovenalle 16 zugunsten des Urwaldhospitals in Lambarene und direkter Projektarbeit in nepal Mo-Fr. 15-19 Uhr, Sa&So 10-19 uhr


53173 Bonn Bad Godesberg 20:12 ab 14 uhr Weihnachtsbazar zu Gunsten des Himalaya Projekt e.V. ein. Am fruehen Abend moechten wir Euch dann auf eine Reise nach Nepal mitnehmen. Ort: in der Stadthalle Bad Godesberg (Wegbeschreibung: http://www.stadthalle-bad-godesberg.de (http://www.stadthalle-bad-godesberg.de/) ) Thema Lichtbildervortrag um 17:00 Uhr: -Oberes Mustang/ Nepal, Projekte im Oberen Mustang, -Wiederaufbau eines buddh. Klosters in Samar und Renovierung des Altars in der Verwirklicher-Stelle Lo Gekar -Unterstuetzung einer tibetischen Schule in Boudha/Kathmandu, Referenten: Lhakpa Gyalje Sherpa & Anna Elisabeth Bach www.himalayaprojekt.com (http://www.himalayaprojekt.com/)

56154 Boppard 27.11 wir laden Euch zu einem Lichtbildervortrag ueber die Aktivitaeten des Himalaya Projekt e.V. am 27. November in Boppard/Mittelrhein, 19.00 Uhr, im Cafe Kunststueck am Balz, herzlich ein.Thema: Oberes Mustang/Nepal


58093 Hagen 30.11 Diavortrag Tibet-Flucht vom Dach der Welt von Dieter Glogowski http://www.dieter-glogowski.de/ (http://www.dieter-glogowski.de/)
[/URL]
PLZ 6



64625 Bensheim 26.11 Diavortrag Tibet-Flucht vom Dach der Weltvon Dieter Glogowski http://www.dieter-glogowski.de/ (http://www.kaarster-nepal-initiative.de/)

661xx Saarbrücken 28.11 18:00 Diavortrag Zu den Schatzkammern des ewigen Schnees Trekking im alten Königreich Sikkim zum Fuß des Kanchendzönga von Klaus & Anne Hessenauer http://www.trekkingweb.de (http://www.trekkingweb.de/) der Eintritt ist frei, über Spenden freuen sich über 60 Kinder im Kinderhaus Kathmandu VHS Zentrum saarbrücken


PLZ 7




70xxx Stuttgart Vaihingen 22./23.11.08 großer Nepalbasar der DNH in der Räumen der Fa. Trelleborg (ehemals Busak & Shamban) in der Handwerkstr. 5-7 in Stuttgart-Vaihingen.www.dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org/) Programm Sa & So 14:00 Diavortrag Trekking in Nepal von ulrike Drasdo, Sa 16:30 Diashow Himalayan impressions mit Livemusik von Matthieu Rossez , So 12:00 die DNH und ihre Projekte

70174 Stuttgart So 7.12 Nepal- jenseits von Shangri La Live Diavortrag von Sonja und Jürgen Politz Lindenmuseum Hegelplatz 1 15:00 www.traumundabenteuer.de (http://www.traumundabenteuer.de/)



PLZ 8

80xxx München 24.11 18:00 monatliches Treffen der Freunde Nepals, Gaststätte "Zum Meisterverein", Friedenstraße 26, München, Tel.: 089/403896. Zu erreichen ist die Gaststätte mit allen S-Bahnen und der U5 bis zum Ostbahnhof, dann in wenigen Minuten zu Fuß. Parkplätze sind in der Umgebung auch vorhanden www.freunde-nepals.de (http://www.freunde-nepals.de/)80xxx München 2422.12 18:00 monatliches Treffen der Freunde Nepals, Gaststätte "Zum Meisterverein",Bericht von Hermann Feiler über seine Projekte in Nepal und die Situation im Lande.
88400 Biberach/Riß Freitag, 21.11.2008 um 18.30 Uhr im Nebenraum des India-House , Jahrestreffen der hilfsorganisation Himalaya Projekt ev www.himalayan-project.de (http://www.himalayan-project.de/)

PLZ 9



Österreich ,Schweiz, Lichtenstein











Vorschau Januar 2009

336xx Bielefeld 8.1.2009: "Tibet mit meinen Augen - Von Lhasa bis zum Namptsosee"
Diavortrag mit Renate Möller (Bielefeld), Begegnungsstätte Ev. Gemeinde
Steinhagen, Brockhagener Str. 30, 15:00 - 17:00 Uhr


336xx Bielefeld 8.1.: Bruno Baumann: Tibets letztes Geheimnis Auf der Suche nach Shangri La - Leicavision mit High Definition auf 8 Metern Bildbreite, Ravensberger Park 1 Ravensberger Spinnerei- Historischer Saal - 20:00 Uhr

50xxx Köln 8.1.2009 Nepal-Treff im internationalen Zentrum der Caritas Stolzestr. 1a /o http://www.deutsch-nepal.de/nepal_treff.php (http://www.hueterhuette.at/einladung%20nepalabend%202008.pdf)













Wenn sie weitere Termine kennen , schicken sie mir diese bitte 6 Wochen vorher zu.



4. Interessantes aus dem Web

(http://www.kuz-eichberg.de/)















5. Buch/Filmbesprechung
SympathieMagazin "Nepal verstehen" vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung e.V.
ich habe diese Magazin noch nicht leber lesen können, würde es aber aus meinen früheren Erfahrungen mit diese Heften auch unglese unbedingt empfehlen wollen
Nepal ist ein Land im Umbruch. Das weltweit einzige Hindu-Königreich kam zu einem Ende - im Mai 2008 wurde Nepal zur Republik erklärt. Die Wahlen im April 2008 hatten die Maoisten eindeutig gewonnen. Dem politischen Wandel muss eine wirtschaftliche Wende folgen, denn Nepal ist immer noch eines der ärmsten Länder der Welt. Der Übergang zur Demokratie hat jedoch schon viel bewirkt: Die Minderheiten im Land erleben eine kulturelle Renaissance. "Nach mehr als zwei Jahrhunderten der Gleichmacherei darf die Vielfalt nun wieder öffentlich und mit Billigung des Staates zelebriert werden", freut sich Deepak Thapa in diesem Magazin.
http://www.sympathiemagazine.de/sm/sm_nepal.html (http://www.manang.com/international_domestic_daily_flight_schedules/index.php)



6. Ein Hilfsprojekt wird vorgestellt

Die Vorweihnachtszeit ist ideal um verschiedne hilforganisationen kennenzulernen udn zu unterstützen. Denn da werden verschiene Weihnachtsbazare abgehalten, deren Erlösen hilfsprohjekten zugute kommt.
53173 Bonn Bad Godesberg 27.11 - 7.12 Nepal-Bazar im Albert Schweizer-Haus Beethovenalle 16 zugunsten des Urwaldhospitals in Lambarene und direkter Projektarbeit in nepal Mo-Fr. 15-19 Uhr, Sa&So 10-19 uhr
53173 Bonn Bad Godesberg 20:12 ab 14 uhr Weihnachtsbazar zu Gunsten des Himalaya Projekt e.V. ein. Am fruehen Abend moechten wir Euch dann auf eine Reise nach Nepal mitnehmen. Ort: in der Stadthalle Bad Godesberg (Wegbeschreibung: http://www.stadthalle-bad-godesberg.de (http://www.stadthalle-bad-godesberg.de/) ) Thema Lichtbildervortrag um 17:00 Uhr: -Oberes Mustang/ Nepal, Projekte im Oberen Mustang, -Wiederaufbau eines buddh. Klosters in Samar und Renovierung des Altars in der Verwirklicher-Stelle Lo Gekar -Unterstuetzung einer tibetischen Schule in Boudha/Kathmandu, Referenten: Lhakpa Gyalje Sherpa & Anna Elisabeth Bach www.himalayaprojekt.com (http://www.himalayaprojekt.com/)
70xxx Stuttgart Vaihingen 22./23.11.08 großer Nepalbasar der DNH in der Räumen der Fa. Trelleborg (ehemals Busak & Shamban) in der Handwerkstr. 5-7 in Stuttgart-Vaihingen.www.dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org/) Sa 22.11 1018 uhr, So 11-17 uhr Mittagessen, Kaffe Kuchen :-)Programm Sa & So 14:00 Diavortrag Trekking in Nepal von ulrike Drasdo, Sa 16:30 Diashow Himalayan impressions mit Livemusik von Matthieu Rossez , So 12:00 die DNH und ihre Projekte







[U]7. Verschiedenes




Sie können diese Newsletter einfach bei mir mit einer Email an namaste@nepal-dia.de bestellen. sie ist kostenlos und ich werde ihre Adressen an niemanden weitergeben.












mit herzlichen Grüßen
Andrées