PDA

Vollständige Version anzeigen : Hygieneartikel in Thailand


Heidenweib
04.08.2008, 18:18
Hallo!

Meine Schwester fliegt Anfang nächsten Jahres für 5 Monate nach Thailand . Sie hat mich gebeten mich mal hier umzuhören, ob vielleicht jemand von euch weiß wie teuer in Thailand Hygieneartikel wie z.B. Nivea oder Dove Bodylotion etc. sind bzw. ob es solche dort auch gibt (sie verträgt leider Gottes nicht jede Creme)! Kennt ihr irgendwelche Drogerieketten? Sie überlegt nämlich, ob sie sich einen Vorrat für ihren Aufenthalt mitnehmen soll. Allerdings sind solche Cremeutensilien ja auch nicht gerade leicht... und wenn sie das evtl. auch vor Ort bekommt wäre es ja sehr praktisch.

Über evtl. Tipps oder Ideen wären wir euch dankbar!

LG,
Lena

doro
04.08.2008, 20:58
hi,

thailand ist nicht ganz ab der welt und in allen grösseren ortschaften gibt es gute einkaufsmöglichkeiten für nivea etc. falls deine schwester der sache nicht traut, empfehle ich ihr, sich in bangkok mit den gewünschten artikeln einzudecken, da diese dort recht viel billiger sind.

herzlich
doro

Heidenweib
05.08.2008, 19:47
Hey Doro,

danke für die Info! Genau soetwas möchte sie bestimmt hören! Vor allem, dass es da günstiger ist. ;)

LG,
Lena

Schlumbine
12.08.2008, 06:55
Hallo,

schon richtig, dass man gerade in Thailand wirklich Alles kriegt und vieles günstiger.

Aber es ist auch zu bedenken, dass die dortigen Produkte gezielt für den asiatischen Markt produziert werden, also durchaus andere Inhaltsstoffe haben können, von der Möglichkeit, ein Plagiat zu erwischen mal ganz abgesehen.
Wenn Deine Schwester also auf irgendwas allergisch ist, wäre ich vorsichtig, gerade in Sachen Duftstoffe oder so.

Ich persönlich bin mit Jojoba-Öl immer ganz gut gefahren. Man braucht nicht viel (wegen des Gewichts, 200 ml halten ewig) und die Verträglichkeit ist gut. Und sei es nur als Notfallreserve, für den Fall, dass ich das Örtliche nicht vertrage.

Viele Grüße
Karin

Heidenweib
12.08.2008, 16:18
Hey Karin!

Danke für den Hinweis! Der ist ja relativ wichtig!

Gönn meiner Schwester ja nun auch nicht rote Pusteln im Gesicht während ihres Aufenthaltes dort.

Viele Grüße
Lena