PDA

Vollständige Version anzeigen : Everest Trekking mit Kind


laciri
29.12.2003, 14:48
Hallo zusammen,

ich (w) möchte zusammen mit meinem Sohn 12 J ein Trekking im Everest Gebiet machen. Da mein Mann und unser anderer Sohn warscheinlich nicht mitkommen, würde ich mich gerne einer Reisegruppe anschließen.
Könnt ihr mir bitte Tipps geben, welcher Anbieter zu empfehlen ist ? Es ist unser erstes Trekking, wir beide sind aber ganz gut in Form. Welche Strecke wäre für uns geeignet oder welche sollten wir meiden ?
Ist die Tour überhaupt mit Kind geeignet oder wäre für den Anfang ein Trekking im Annapurna Gebiet besser ?

vielen Dank im voraus

Navyo
01.01.2004, 03:54
Hallo,

Everest ist eigentlich kein Problem, aber das hängt auch mit der Jahreszeit zusammen. Dezember-Februar ist relativ kalt.

Annapurna ist einfach leichter zu laufen, vor allem wenn man den Jomosom Trek macht.

Welches Trekking geeignet ist, hängt auch mit dem zur Verfügung stehenden Zeitraum zusammen.

Über Agenturen kann ich wenig sagen, da ich ja selber eine betreibe.

Navyo
www.navyonepal.com

Bjoerk
05.01.2004, 12:49
Hi lacira.
Also mit einem 12 jährigen Kind geht es sicher. Du wirst sicher reinfliegen und nicht schon ab Jiri laufen. Da musst du sehr genau wegen der Höhe aufpassen. Auch ein 12jähriger wird Symptome sicher nicht so gut durchdenken und darauf regieren. Überhaupt beim gesammten Trek acht geben, aber das weisst du sicher selbst.
Das gute ist ja, dass du keinen Tag haben wirst, der lang und härter ist, so wie beim Annapurna die Passüberquerung.
Na ja ich bin keine Mutter. :) Aber ich bin den Everesttrek neulich selbst grad gelaufen und würde sagen wenn man rein fliegt ist es auch für ältere Kids völlig ok. Überhaupt nicht schwer zu laufen, da du ja wegen der Höhe eh nur wenige Stunden pro tag laufen kannst und den ein oder anderen tag auf selber Höhe bleiben solltest.
Wir haben von Hütte zu Hütte immer so 2-5 h gebraucht (über dem Flughafen Lukla) und konnten noch kleine Touren am nachmittag machen. Da schafft man es von Hütte zu Hütte auch mit Kind sicher in 6-7 Stunden ohne sich und das Kind zu überanstrengen.

Viel Spaß.