PDA

Vollständige Version anzeigen : malaria in nepal


Guest
05.02.2004, 16:24
hallo!
ich mal wieder mit einer kurzen frage: wir wollen in zwei wochen bis april nach nepal und eigentlich nur in den bergen laufen, wo ja malaria eigentlich keine rolle spielt. trotzdem wollen wir mal ein paar tage (hoechstens eine woche) ins terai, mal elefantenreiten :) da waere ein malariamittel (wenigstens stand-by) schon angebracht. meine frage nun: muss ich eins aus deutschland mitnehmen (was ja auch ein wenig geld kostet) oder gibt es auch vor ort in apotheken o.ae. zuverlaessige mittel? es geht ja wirklich nur um ein paar tage..

viele liebe gruesse

malkie

unkas
06.02.2004, 12:48
Namaste malkie,

als Mediziner rate ich dir grundsätzlich bei Standby Medikamenten sie noch in Deutschland zu besorgen auch wenn sie teurer sind.Die allermeisten Medikamente stammen sofern sie nicht in Nepal produziert wurden aus Indien und sind in der Qualität einfach schlechter!

Wir reden hier nicht vob Aspirin sondern Medis die unter Umständen lebensrettend sind.

Viel Spaß

Tashi de lek :D