PDA

Vollständige Version anzeigen : Nepal Newsletter April 08


Andrees
12.04.2008, 13:55
Wenn sie diese Newsletter kostenlos per Email bekommen wollen, senden sie einfach eine Email an Newsletter@nepal-dia.de und schreiben sie Bestellung in die Betreffzeile.


Ich freue mich natürlich sehr über jeden neuen Leser. Wenn sie Freunde und Bekannte haben, die ebenfalls an Nepal interessiert sind, dann leiten sie diese Newsletter bitte weiter- sie können sich ja bei Gefallen ebenfalls anmelden. Das würde mich sehr freuen. Zur Bestellung schreiben sie ein Mail an newsletter@nepal-dia.de (newsletter@nepal-dia.de) und schreiben "Bitte" oder "Bestellung"in die Betreffzeile.

Namaste liebe Nepalfreunde, anbei die Newsletter 4 vom April 2008



1. Fernsehprogramm
Montag Dicovery 21. Apr 22:45 - 23:35 Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648704.html) Gipfelträume
Dienstag 22. Apr 06:50 - 07:00 arte Mit offenen Karten (http://www.fernsehen.ch/detail/Mit_offenen_Karten/3456632232.html) Geopolitisches Magazin
Der Beitrag folgt den Spuren der Tibet-Reisenden Virginie Vaillant. Aus ihrem Tagebuch lässt sich die geistige Geografie der Hauptstadt Lhasa ablesen, die von den Chinesen langsam verändert wurde.
Dienstag 22. Apr 13:05 - 13:55 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648724.html) Gipfelträume
Dienstag 22. Apr 22:45 - 23:35 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648737.html) Der Wächter des Bergs
Mittwoch 23. Apr 13:00 - 13:50 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648757.html) Der Wächter des Bergs
Mittwoch 23. Apr 22:50 - 23:40 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648770.html) Aufbruch zum Gipfel Donnerstag 24. Apr 13:00 - 13:50 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648790.html) Aufbruch zum Gipfel Donnerstag 24. Apr 13:00 - 13:50 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648790.html) Aufbruch zum Gipfel
Donnerstag 24. Apr 23:00 - 23:55 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648804.html) In der Todeszone

Freitag 25. Apr 13:05 - 13:55 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648824.html) In der Todeszone
Freitag 25. Apr 22:40 - 23:30 Discovery Everest: Spiel mit dem Tod (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest:_Spiel_mit_dem_Tod/3456648837.html) Meuterei
Samstag 26. Apr 15:10 - 16:10 SF 2 DOK (http://www.fernsehen.ch/detail/DOK/3457170020.html) Dokumentationsreihe Dechen Shak-Dagsay ist eine Sängerin, die mit grossem Engagement für das Überleben der tibetischen Kultur kämpft – in der Schweiz und in Tibet. "DOK" begleitet sie auf einer Reise nach Osttibet.
Montag 28. Apr 06:50 - 07:00 arte Mit offenen Karten (http://www.fernsehen.ch/detail/Mit_offenen_Karten/3457156085.html) Geopolitisches Magazin
Der Beitrag folgt den Spuren der Tibet-Reisenden Virginie Vaillant. Aus ihrem Tagebuch lässt sich die geistige Geografie der Hauptstadt Lhasa ablesen, die von den Chinesen langsam verändert wurde.
Freitag 2. Mai 22:45 - 23:35 Discovery Everest 2 – Rückkehr in eisige Höhen (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest_2_%E2%80%93_Rckkehr_in_eisige_Hhen/3457167754.html) Ein Traum wird wahr
Montag Phoenix 5. Mai 20:15 - 21:00 Königreich des Glücks (http://www.fernsehen.ch/detail/Knigreich_des_Glcks/3457704720.html) Bhutan – Staat im Himalaya
Das Königreich Bhutan im Himalaya ist eines der letzten Paradiese unseres Planeten. Der dortige Herrscher garantiert in der Verfassung jedem seiner Untertanen persönliches und geistiges Glück. Wiederholung Dienstag 6. Mai 08:15 - 09:00
Dienstag 6. Mai 15:30 - 16:30 arte Chinas wilder Westen (http://www.fernsehen.ch/detail/Chinas_wilder_Westen/3457680016.html) Auf den Spuren des alten und des neuen Chinas
5.000 Bahnkilometer durch die unermesslichen Weiten Chinas: Vom buddhistischen Tibet ins Land der islamischen Uiguren. Vom eisigen Dach der Welt hinunter in die Gluthitze der Wüste Gobi.
Freitag Phoenix 9. Mai 00:45 - 01:30 Chinas wilder Westen (http://www.fernsehen.ch/detail/Chinas_wilder_Westen/3457704806.html)
Ein deutscher Sinologe auf seiner Radtour durch Xinjiang
Xinjiang, die nordwestlichste und größte Provinz der Volksrepublik, ist ein weitgehend unbekanntes Land. Aus Sicht vieler Chinesen gilt die Region zwischen der Mongolei und Tibet als "Wilder Westen".
Freitag 9. Mai 16:40 - 17:35b Discovery Geschichte Tibets vergessenes Königreich (http://www.fernsehen.ch/detail/Tibets_vergessenes_Knigreich/3457694467.html)
Freitag 9. Mai 22:50 - 23:45 Discovery Everest 2 – Rückkehr in eisige Höhen (http://www.fernsehen.ch/detail/Everest_2_%E2%80%93_Rckkehr_in_eisige_Hhen/3457694253.html) In der Eiswand
Samstag 10. Mai 14:00 - 15:20 arte Rad der Zeit (http://www.fernsehen.ch/detail/Rad_der_Zeit/3458203663.html) Die Kalachakra-Initiation – das wichtigste buddhistische Ritual
Sonntag 11. Mai 23:30 - 00:45 BR3 Mount Everest (http://www.fernsehen.ch/detail/Mount_Everest/3458205606.html) Der Friedhof meiner Freunde
Montag 12. Mai 03:15 - 04:00 Phoenix Asiens Ströme – Asiens Zauber (http://www.fernsehen.ch/detail/Asiens_Strme_%E2%80%93_Asiens_Zauber/3458213275.html) Die Tibeter verehren ihn als den "Fluss, der vom Himmel kommt". Er entspringt am Eisdom des Kailasch, dem "Berg der Götter" in Westtibet, und fließt auf dem Dach der Welt von West nach Ost.

Interssant ist auch der wöchentliche Fersehspiegel des Südasien Instituts de Uni Heidelberg: http://www.sai.uni-heidelberg.de/workgroups/tv/tv.htm (http://www.sai.uni-heidelberg.de/workgroups/tv/tv.htm)
So können sie Ihr eigenes persönliches Programm erstellen lassen: . Bei www.fernsehen.ch (http://www.fernsehen.ch/) können sie ihre eigenen Stich- und Suchwörter eingeben. Sie bekommen dann die Sendungen der nächsten Tage angezeigt. Gegen eine geringe Jahresgebühr werden ihnen sogar alle passenden Sendungen nach ihren ganz persöhnlichen Auswahlkriterien ausgesucht und ihnen jeweils per Email zugesandt.

2. Aktuelle Lage
Die Wahlen am 10 April: Die Maoisten sind die großen Sieger!

12.4 Die Maoisten sind die großen Sieger der Wahl. Die Maoisten erringen landesweit die meisten Stimmen und werden die stärkste Kraft in der verfassungsgebenden Versammlung. Stand 12.4 16:00 NST Auf Anhieb haben sie zwischen 40 und 60 Prozent der Stimmen bekommen. Sie werden wohl so um die 50% (meine private Schätzung +-7,5%) der Direktmandate erlangen. Auch in absoluten Stimmen haben sie um die 50 % erreicht. Die Verfassungsgebende Versammlung wird einerseits von Direktmandaten wie Mandaten nach dem Verhältnis der Einzelstimmen soweit festgelegten Mandaten für bestimmte Gruppen zusammengesetzt so dass das endgültige Damit dürfte auf jeden Fall Klarheit eingetreten sein. Die Maoisten werden wohl mehr Sitze als der Nepali Congress und die UML zusammen erreichen - ein Ergebnis welches bis auf die Maoisten keiner vorausgesagt hat. Damit ist jetzt das Ende der Monarchie endgültig beschlossen. http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=aFanata0sa3qzpca2Sa9qa.axam al&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080412

12.4 Der Generalsekretär der gemäßigten Kommunisten UML Madhav Kumar Nepal verliert den Bezirk Kathmandu 2 an die Maoisten. Dies ist symptomatisch für die enormen Verluste, die die UML im Vergleich zu früheren Wahlen erlitten hat. Die UML hatte in den neunziger Jahren die zweite demokratisch gewählte Regierung gestellt. DOch wei zuvor beim Nepali Congress war die Enttäuschung der Nepalesen groß, denn auch unter der UML blieb Bürokratie und Korruption bestehen und weiterhin ist Nepal ein sehr armes Land. Allerdings erwarten die Nepalesen auch von ihrer Regierung einfach zu viel. http://www.nepalnews.com/archive/2008/apr/apr12/news05.php

11.4 Der Maoist Dev Gurung hat im Distrikt Manang gesiegt. Allerdings gibt es im ganzen Distrikt gerade noch ca 3000 Wähler. Noch vor 10 Jahren lebten noch über 10000 Personen dort, aber seither hat eine enorme Landflucht eingesetzt.

11.4 Übersichtsartikel über die politische Situation von der BBC. http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/2707107.stm

11.4 Die Wahlen sind friedlich und erfolgreich im ganzen Lande abgeschlossen worden. Ungefähr 60 % der Bevölkerung haben gewählt und nur in 33 von 20889 Wahllokalen wurde die Wahl abgebrochen. http://www.thehimalayantimes.com/ful...eDate=20080411 , http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7341944.stm
http://afp.google.com/article/ALeqM5hng0XrfOUUf1J4n4ZK4aVU07-RGA

11.4 Erstes Ergebnis Kathmandu 1
Der Bezirk Kathmandu 1 wurde vom Vizepräsidenten des Nepali Congress mit 14315 Stimmen gewonnen. Die gemäßigten Kommunisten UML bekamen über 6000 und die Maoisten 3898. dieser Bezirk war so schnell ausgezählt, weil dort elektronische Zählmaschinen eingesetzt worden sind. http://www.nepalnews.com/archive/200...r11/news01.php
Erste Hinweise aus anderen Bezirken deuten darauf hin, dass die Stimmen sich wohl hauptsächlich zwischen diesen drei Parteien verteilen werden.
Die Wahlen haben nach mehrjähriger Verzögerung und wiederholter Verschiebung begonnen!
Navyo berichtet aus Kathmandu (12 Uhr NST) , dass die Wahlen bisher weitgehenst friedlich und unter reger Beteiligung ablaufen
Schiessereien und verschiedene Zwischenfälle an verschiedenen Wahlorten. Auch wenn die Wahlen überwiegend friedlich begonnen haben, so gibt es doch Berichte von mehreren Zwischenfällen: http://www.nepalnews.com/archive/2008/apr/apr10/news03.php
http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=6a1Va5wgo2am8&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080410
http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=6a1Va5wfo2am8&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080410
http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=6a1Va5wa2o2am8&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080410
Wenn man die Zwischenfälle im Vergleich zu den viele Wahlorten und der Gewalt in der Vergangenheit sieht, so ist die Wahl dennoch weiterhin erfreulich ruhig. Auch treffen die Befürchtungen nicht zu, dass im Terai die Wahl nicht möglich sein wird.
9.3. Der König ruft alle Nepalesen zur Beteiligung an der Wahl auf. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=143523
9.3 7 Maoisten werden bei Feuergefecht mit Polizeikräften getötet. Nach Polizeiangaben griffen die bewaffneten Maoisten mit drei Fahrzeugen den Konvoi eines Congress Kandidaten und der begleitenden Polizeifahrzeuge an. In den vergangenen Wochen wurden regelmässig Kandidaten und Unterstützter angegriffen und zum Teil schwer verletzt oder getötet. Den größten Anteil hatten sicher die Maoisten mit der Young Communist Ligue aber es gab auch öfter Gewalttätigkeiten , die von den anderen Parteisympathisanten ausgingen. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=143522 , http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=143520 , http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=143518 , http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=aFanata0wkqzpca2Ra5ua.axama l&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080409

8.4 Grenze zu Indien wird vor den Wahlen geschlossen. Dies ist eine weitere Maßnahme um die Sicherheit zu erhöhen um Störer an der Einreise oder der Anschließenden Flucht zu hinden. http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=aFanata0wkqzpca2Ra5ua.axama l&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080409

3.3 Nepal verbietet den Everest-Expeditionen jedwelche Tätigkeit, welche China stören könnte!
Beispiel: Regel 1. The team shall not carry and exhibit any things like flags, banners, stickers, pamphlets or any audio visual devices that may harm bilateral relationship between Nepal and China. Um zudem die Berichte zensieren zu können, müssen diese erst an das Tourismusministerium gesendet werden und Satellitentelefone dürfen nicht kommerziel verwendet werden( Das heißt wohl auch um Berichte an zeitungen zu geben) Bis zum 10.4 müssen die Expeditionen alle ich electronischen Sachen vor Ort abgeben, Regel 9. All the news regarding the expedition must be conveyed to the Ministry of Tourism & Civil Aviation first of all, and only then it can be sent to others. The satellite phone, V.H.G. and U.G.V. wireless sets, and any other communication equipment must not be used for commercial purpose, failure to do so may result in confiscation of equipment, cancellation of the expedition permit and additional penalty according to law. siehe http://www.mounteverest.net/news.php?id=17182

4.4 Die Tibeter in Nepal wollen vor den Wahlen ihre Demonstrationen einstellen. Ab dem 7.4 wollen sie mit Demonstrationen aufhören, um nicht die Wahlen in ihrem Gastland zu stören. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=142972

4.4 In den Wahlzeit darf keine Alkohol öffentlich verkauft werden. Vom 7. bis zum 13.4 ist der Verkauf von alkohol in Läden, Restaurants und Hotels verboten. Auch Waffen dürfen nicht mitgeführt werden. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=142915

3.4 Mehrere Bomben explodieren in Birgunj Birgunj liegt im Ostterai. Eine explodierte am Busbahnhof, eine galt wohl einem Congressabgeordneten. In Birgunj finden auch öfters Gefechte mit aus indien stammenden Räuberbanden statt. http://www.thehimalayantimes.com/fullstory.asp?filename=aFanata0vdqzpca2Wa3a9a.axam al&folder=aHaoamW&Name=Home&dtSiteDate=20080404

3.4 Der Maoistenführer Prachanda sagt, dass die Maoisten aufgrund einer Verschwörung verlieren können. Für diesen Fall hätten die Maoisten dann natürlich das Recht, die Macht auch anders zu ergreifen. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=142896

3.4 Während den Wahlen gibt es 5 Tage Behördenferien. Die Läden , privaten Betriebe usw. werden sich aber wohl kaum dran anschließen. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=142859
Allerdings wird vom 9.4 bis 10.4 abends kein Verkehr fahren. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=142860

30.3 Hindu Extremisten werfen Bomben in ein Moschee in Biratnagar. Bei dem Angriff wurden 2 Menschen getötet http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7321186.stm
Seit dem 10.3 regelmässig Proteste der Tibeter in Kathmandu. Fast täglich finden Protestdemonstrationen in Bodhnath oder vor Institutionen der UNO statt. In Nepal leben ja tausende Tibeter, welche nach der Besetzung aus Tibet geflohen sind. Schon seit mehreren Jahren haben sie einen schwereren stand, da Nepal aus wirtschaftlichen und politischen Gründen dem Druck aus China nachgibt. Es gibt ein Gesetz das “Demonstrationen” gegen befreundete Staaten verbietet. Das ist der Anlass und friedlichen Protest mit Knüpeleinsätzen aufzulösen und die Demonstranten zu verhaften. Abend werden sie aber im Regelfall wieder freigelassen. http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7321671.stm

27.3 Die Königsfamilie soll in großem Maße Geld aus dem Naturschutzfonds King Mahendra Trust for Nature Conservation veruntreut haben. Die Anschuldigungen kommen allerdings von maoistischen Ermittlern, da das entsprechende Ministerium ihnen untersteht. http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/7317597.stm sie sind deshalb mit Vorsicht zu bewerten.
Bishnu hat folgenden Bericht der Boulevardzeitung Heute aus Östereich gepostet. Ich schätze die Seriösitöt von heute wie die der deutschen Bild ein.
Spendenskandal um Tiere in Schoenbrunn (Frontpage of Oesterreich )
-Deal um die beiden Panzer-Nashoerner aus Nepal geraet ins Zwieglicht
-Koenigfamilie verprasste das Foerdergeld des Wiener Zoos.
Eklat um die „noble „ Geste von Nepals Kronprinz, der unserem Zoo 2006 zwei seltene Nashoerner schenkte. Jetzt kam heraus: Die im Gegezug vom Tiergarten Schoenbrunn gespendeten knapp 134.000 Euro soll die Koenigfamilie zweckentfremdet- und bei Parts verprasst haben!
Die Vorwuerfe sind ernst: Laut Ermittlungsbehoerden soll Nepals Herrscherfamilie um Koenig Gyanendra und Kronprinz Paras (Bild) jahrelang Millionen Euros aus dem Spendentopf des „ National Trust for Nature Conservation“ veruntreut haben. „Anstatt damit bedrohte Tiere und Pfalnzenarten zu retten, Wurde das fuer rauschende Fest, Auslandreisen und sogar Fuer Schoenheitsoperationen ausgegeben“ so ein Fahnder.
Negativer Hoehepunkt: Laut Ermittlern sollen Paras und Co. Die beiden extrem seltenen (aber in der Haltung auch extrem teuren) Panzernashoerner“ Jange und Sundari“ in einem „Not-verkauf“ nach Oesterreich abgeschoben haben- und sich im Gegenzug ueber satte 122.000 Euro an „ Foerderungen „ aus dem Tiergarten Schoenbrunn und weiteren 12.000 Euro von Freunden und Besuchern des Zoos gefreut haben.
„Dank“ des wenig edlern Spenders: Der Kronprinz jettete mit 30(!) Untertanennach Wien und Verprasste hier mal eben 735.000 Euro- was in Nepal fuer eine mittlere Staatkrise gesorgt hatte


3. Veranstaltungen im April/Mai 2008 sortiert nach PLZ:
PLZ 0, PLZ 1,

04xxx Leipzig 19.05.2008 19:00 Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der Stille - Sternpassage, Hainstr. 12

PLZ 2
20xxx Hamburg Hamburg 27.4 : Team Tibet läuft beim Conenergy Marathon in Hamburg für Tibet mit www.tibet-initiative.de



28xxx Bremen "Auf Wiedersehn Tibet - Auf der Flucht durch Schnee und Eis", Multimediale Lesung in Worten, Bildern, Musik und Filmausschnitten von
Maria Blumencron, Stadtbibliothek, am Wall, Wallsaal, 20:00 Uhr.

28xxx Bremem 07.05.2008 19:30 Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der Stille- 'Unserer Lieben Frauen', Kirchhof am Marktplatz
PLZ 3


33xxx Bielefeld 29.05.2008 20:00 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleVHS Mitte, Ravensberger Park 1, Historischer Saal, TID-Bielefeld (http://www.tibet-initiative.de/frames.html?Seite=/Kap1/Kap1-3/Kap1_3-1.html)

338xx Steinhagen 28.05.2008 20:00 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleRathaussaal, Am Pulverbach 25, TID-Bielefeld (http://www.tibet-initiative.de/frames.html?Seite=/Kap1/Kap1-3/Kap1_3-1.html)

350xx Marburg 6.5 Diavortrag: TIBET- Flucht vom Dach der Welt von Dieter Glogowski www.planetview.de (http://www.planetview.de/)


PLZ 4



44xxx Bochum 25.4 Tränen über Tibet Vorttrag von Franz Alt, Pfarrheim St. Nicolaus Westenfelder str. 117 20:00 uhr TID

44xxx Bochum 15.05.2008 19:30 Bochum - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleKunstmuseum, Kortumstr.147

44xxx B ochum 16.05.2008 Vortrag des Dalai Lama - Ani Choying singt im Vorprogramm

41xxx Mönchengladbach 14.05.2008 20:00 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleMünster St.Vitus, Münsterplatz

41xxx Mönchengladbach 17.05.2008 Vortrag des Dalai Lama - Ani Choying singt im Vorprogramm

415xx Kaarst 31.05.2008 19.30 Kaarst/Holzbüttgen - Lukaskirche, Lindenplatz kaarster-nepal-initiative (http://www.kaarster-nepal-initiative.de/)

PLZ 5
50859 köln Weiden 20.4 Kapelle im St. Josefsheim, Köln-Weiden Aachener Str. 1312 und
50931 Köln Lindental 25.5 Sitar meets Planet tunes und himalayan impressions Eine konzertante Klangreise, die von meditativen Planetentoenen (Gongs und Sounds), durch die Verbindung von Sonido-Sitar und afrikanischer Percussion in wunderschoene Klangwelten fuehrt. Matthieu Rossez zeigt beim Konzert von Udo Kamjunke und Pipi Turner Impressionen (Dias) seiner Reisen ins Himalaya. Seine 1. Reise war 2003 nach Tibet, wo er tausende Pilgern auf eine Wallfahrt begleitete. 2004 ging er zur Quelle des Ganges und gewann Eindruecke von dem Alt-Hinduismus, ehe er 2006 in Nepal um den Berg Manaslu (8.158 m) trekkte und die buddhistische Lebensweise aufnahm. Kunsthalle LindenthalAachener Str. 220 http://www.himalayan-impressions.com/

50xxx köln 31.5 Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) Filmforum im Museum Ludwig





50xxx Köln 30.05.2008 19:30 Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleKöln - Filmforum im Museum Ludwig

53000 Bonn: 26/27 April Jahrestag der Deutsch-nepalesische Gesellschaft . diese Veranstaltung steht auch Nichtmitgliedern offen und ist immer sehr interessant und bereichernd. Am Samstag werden viele Vorträge geboten. Am Sonntag wird dann morgens die Mitgliederversammlung durchgeführt und meistnes noch ein Film oder ähnliches gezeigt. www.deutsch-nepal.de (http://www.deutsch-nepal.de/)

57629 Merkelbach 5.5 Diavortrag: TIBET- Flucht vom Dach der Welt von Dieter Glogowski Diaszene Westerwald Wiesenweg 8a www.diaszene-westerwald.de (http://www.diaszene-westerwald.de/)

551xx Mainz 07.06.2008 17:00 Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der Stille - Aula der Fachhochschule - An der Bruchspitze





PLZ 6

642xxx Darmstadt 01.06.2008 19:00 Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der Stille- Orangerie, Bessunger Srr. 44, TID-darmstadt (http://www.tid-darmstadt.de/)

65115 Heidelberg 20.4 Tibets letztes Geheimnis (http://www.bruno-baumann.de/index.php?area=vortraege&content=geheimnis) von Bruno Baumann Auf der Suche nach Shangri La DAI - Deutsch-Amerikanisches Institut (http://www.dai-heidelberg.de/) www.bruno-baumann.de (http://www.bruno-baumann.de/)


PLZ 7



70xxx Stuttgart 24.05.2008 20:00 t - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleLindenmuseum, Hegelplatz 1 dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org/termine.html)

79xxx Freiburg 08.05.2008 20:00 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleIm Garten des Tibet-Kailash-Hauses, Wallstr. 8 TID-Freiburg (http://www.choying.de/www.tibetinitiative-freiburg.de)




PLZ 8

873xx Kempen 25.05.2008 11:00 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleAm Bräuhausweg 4, Eingang Salzstraße tibet-initiative-kempten (http://www.choying.de/www.tibet-initiative-kempten.de)


80333 München — Mittwoch, 7. Mai 2008 Lesung aus dem Roman "Geheime Wahlen" von Manjushree Thapa durch den Übersetzer und Verleger philipp Thapa n Kooperation mit dem Münchner Übersetzerforum e.V. (http://www.muenchner-uebersetzerforum.de/)
»Forum« des Literaturhaus München www.literaturhaus-muenchen.de (http://www.literaturhaus-muenchen.de/) Salvatorplatz 1

80xxx München 25.05.2008 19:00 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleKulturhaus Milbertshofen, Schleißheimerstr.332 urbanprayer.de (http://www.urbanprayer.de/)
82256 Fürstenfeldbruck 3.5 Diavortrag: TIBET- Flucht vom Dach der Welt von Dieter Glogowski www.glanzlichter.com


PLZ 9

90xxx Nürnberg 20:30 Nürnberg - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleOffene Kirche St. Klara, Königstr. 64 - nicht 20:00 !!!

90xxx Nürnberg 20.4 die Roten Drachen und das Dach der Welt. Dokumentarfilm und anschließend Diskussion mit den Regiseuren Kulturtreff Bleiweiß 19:00 TID

90xxx Nürnberg 24.4 bis 25.5 two faces of Tibet Fotoausstellung Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

960xx Bamberg 12.05.2008 19:30 - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleBibliothek des Karmelitenklosters, Marianum, Karmelitenplatz 1-3

960xx Bamberg 18.05.2008 Bamberg Vortrag des Dalai Lama - Ani Choying singt im Vorprogramm



97xxx Würzburg 22.05.2008 20:00 Würzburg - Konzert von Ani Choying : Der Klang Tibets und Lieder aus Nepal www.choying.de (http://www.choying.de/) - Raum der StilleFreie Waldorfschule, Oberer Neubergweg 14



960xx Bamberg 19.4 die Roten Drachen und das Dach der Welt. Dokumentarfilm und anschließend Diskussion mit den Regiseuren Lichtspiel 19:00 TID

93109 Wiesent ab 4. 5: Der Nepal Pavillon öffnet wieder. In mitten eines schönen Parks mit alpinen Pflanzen und Rhododendron findet man eine Stupa, Die napal Pagode der Weltasustellung in Hannover und eine Ausstellung zu Nepal http://www.nepal-himalaya-pavillon.de/index.php (http://www.nepal-himalaya-pavillon.de/index.php)


Österreich ,Schweiz, Lichtenstein

5020 Salzburg-Stadt 25. Mai 2008, 12:00 Drittes österreichisches Nepaltreffen
Restaurant "Kathmandu", Bayerhamerstraße 67, 5020 Salzburg
Lageplan mit Weg vom Hauptbahnhof (5 min.):
http://www.trekkingforum.at/forum/attachment.php?attachmentid=3052&d=1201131514 bitte verfolgt den Termin im Nepalforum, da evtl nciht genug Leute zusammenkommen undder Treff dann erst im August stattfinden würde. http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=10494 Die ersten beiden treffs müssen ein absolut tolles Beisammensein gewesen sein!
Schweiz: Bern 7.5 Das Geheimnis der goldenen Tara Diavortrag von Dieter Glogowski Hotel Kreuz, Zeughausgasse www.efficiency-bern.ch (http://www.efficiency-bern.ch/)
Schweiz Basel 8.5 Das Geheimnis der goldenen Tara Diavortrag von Dieter Glogowski Hotel Bildungszentrum 21 www.efficiency-club.ch

Werden sie in den nächsten 5 Wochen ihre Emailadresse ändern???? Dann schicken sie mir bitte eine kurze Email, damit ich meinen Verteiler aktualisieren kann. Denn es ist immer sehr frustrierend, wenn ich eine Newsletter zurückbekomme, ohne zu wissen ob der Provider von ihnen sie als Spam blockiert oder ob sie nur ihre Adresse geändert haben. Ganz vielen Dank!




Vorschau Juni 2008
70xxx Stuttgart Vaihingen Samstag 07.06.08 ab 10 Uhr DNH-Mitgliederversammlung in der Cafeteria der Fa. Trelleborg in der
Handwerkstr. 5-7 in Stuttgart-Vaihingen.

Konzerte von Ani Choying :
01.06.2008 19:00 Darmstadt - Orangerie, Bessunger Srr. 44, TID-darmstadt (http://www.tid-darmstadt.de/)
07.06.2008 17:00 Mainz - Aula der FHS - An der Bruchspitze - Filmpremiere und Konzert
12.06.2008 20:00 Frankfurt - Pagoda Phat Hue - Hanauer Landstr. 434
14.06.2008 16:00 Frankfurt - Vesakhfeier im Ostpark





Wenn sie weitere Termine kennen , schicken sie mir diese bitte 6 Wochen vorher zu.




4. Interessantes aus dem Web



Carsten Orth hat eine Reihe schöner Panoramabilder von der Annapurnarunde im märz 2008 ins Netz gestellt, da war der Thorong La gerade sschön verschneit http://www.bergwandern.net/index2.html?/nepal08/panorama.html
Wer sich für Ani Choying interessiert, die ja im Mai und Juni in Deutschland singt, der kann auf Youtube einige Filmchen ansehen: http://de.youtube.com/choyingde


Werden sie in den nächsten 5 Wochen ihre Emailadresse ändern???? Dann schicken sie mir bitte eine kurze Email, damit ich meinen Verteiler aktualisieren kann. Denn es ist immer sehr frustrierend, wenn ich eine Newsletter zurückbekomme, ohne zu wissen ob der Provider von ihnen sie als Spam blockiert oder ob sie nur ihre Adresse geändert haben. Ganz vielen Dank!
5. Buch/Filmbesprechung
Diesmal kein Buch oder Film sonder es gibt eine Galerie in holland die auf Nepalesische Gegenwartskust spezialisiert ist. die Galerie befindet sich in 1328 Alkmere und ich habe im Rahmen des Nepaltages schon einige Bilder gesehen, da die Galeristen Beata Wiggen zugleich auch in der Deutsch nepaischen Gesellschaft tätig ist und Bilder auf den letzten Nepaltag mitgebracht hat.
Wer also in die Nähe von alkmere kommt, dem empfehle ich ruhig mal einen kleinen Abstecher zu machen. http://www.chautara.nl/home.html.
Stöbern sie auch mal weiter in meinen "Bücherregal" (http://www.nepal-dia.de/BD-regal_Nepal_Buch_Bucher/bd-regal_nepal_buch_bucher.html) rum, da habe ich verschiedene Bücher und DVD's zu Nepal nach Themengruppen zusammengestellt und zum Teil besprochen.

6. Ein Hilfsprojekt wird vorgestellt



7. Verschiedenes
Wir wärs mit einem Ausflug zum Nepalpavillion? In mitten eines wunderbaren Párks steht eine Stupa und der Nepal-Pavillon der Weltasustellung in Hannover. Im Nepal Promotion center werden in den Sommermonaten Ausstellungen und künstlerische Darbietunge organisiert. der Nepal Pavillon liegt in Wiesent in der Nähe von Regensburg. http://www.nepal-himalaya-pavillon.de/index.php
Nepali Intensivkurs in Heidelberg
Vom 4.8 bis zum 29.8 findet im Heidelberg SAI Institut ein Intensivkurs in Nepali statt. Die Lehrerin ist Laxmi Nath Shreshta. Teilnehmer mind. 10, max 15 und die Gebühr beträgt 340 Euro http://www.sai.uni-heidelberg.de/abt/IND/studium/summerSchool.html weitere Informationen Katja Tiltmann, Fax: 0049-(0)6221-54-6338; nepalicourse@uni-heidelberg.de
im September wird dann auch noch ein zweiwöchiger Newari Kurs angeboten



mit herzlichen Grüßen
Andrées