PDA

Vollständige Version anzeigen : Toubkal Refuge


Florian76
04.04.2008, 20:20
Hallo,
ein Freund und ich fahren Anfang Juni zum trekken nach Marokko ins Toubkal-Massif.
Dazu habe ich eine Frage zum Refuge de Toubkal. Ich dachte, dass es zum CAF (französischer Alpenverein gehört). Dort auf der Website kann ich aber gar nichts dazu finden. Nur 4 andere Unterkünfte in Imlil, Tachedirt usw. Die Unterkunft gibt es aber schon noch????
Macht es Sinn dort zu reservieren Anfang Juni? Bekommt man dort kleine Mahlzeiten/Getränke oder sollte man sich auch etwas mitnehmen?
Hat es nachts in den Bergen im Juni noch häufig Minustemperaturen?

Danke im Voraus

Florian

dida
04.04.2008, 23:02
Hallo Florian,
natürlich gibts die Refuge Toubkal (ehemals Neltner) noch, schau mal auf der website des marokkanischen CAF www.caf-maroc.com, email cafmaroc@menara.ma (Infos sind halt ein bißchen spärlich, bei google findest du aber auch Fotos)
Reservierungen sind für 2 P Anfang Juni denke ich nicht nötig, Essen und Trinken gibts auch, Schlafsack habt ihr eh dabei (Tel. für Hüttenreservierung wäre 00212 24319036 - Michèle Minet auf der refuge Oukaimeden )
Ich war letztes Jahr auch Ende Mai/Anfang Juni dort - hatte schönes Wetter, Schneereste am Toubkal , aber angenehme Temperaturen, die Nächte ab 3000 m um 5-10°, bei Wind empfindet man sie vielleicht etwas kühler, ich hatte nur einen mittelwarmen Schlafsack dabei

Viel Spaß
dida

Florian76
05.04.2008, 11:16
Hallo Dida,

danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Dann kann ich ja beruhigt sein.
Kann ich Dich noch was zu Deiner Tour fragen: Warst Du individuell unterwegs und auch in Oukaimeden und Tachdirt? Wir haben nämlich vor von Oukaimeden aus, über Tachdirt, Imlil zur Neltner-Hütte zu trekken und wissen nicht, ob wir a bisserl was zum Essen mitnehmen sollen oder uns darauf verlassen können auch in Oukaimeden und Tachdirt eine kleine Mahlzeit erhalten.
Kochgelegenheiten für Eigenversorgung gibts ja in den Hütten anscheinend.

Hattest Du eine Isomatte dabei oder sind auch Matratzen vorhanden. Mein französisch ist leider nicht ausgezeichnet, verstehe daher nur 80% des Textes von caf-maroc.

Danke

Florian

dida
05.04.2008, 15:51
hallo, Florian,

zu deinen Fragen:

wir waren ganz indiviuell unterwegs - immer eine Notration Eßbares und genug Wasser im Rucksack - Isomatte für draußen schlafen natürlich dabei, in den refuges gibts matratzen, aber meist keine Decken

Oukaimeden - ganzjährig geöffnet, Mahlzeiten erhältlich, Kiosk, Hüttenwirt ist auch für Toubkalhütte zuständig, spricht etwas englisch, kann den Betreiber der Tachedirrt-Hütte verständigen bzgl. Reservierung und Essen

Tachedirrt - ist ein hochgelegenes, bewohntes Dorf, es gibt einen kl. Dorfkiosk, sollte der Hüttenwirt nicht aufzutreiben sein (wohnt im Dorf, glaube ich), kocht euch sicher jemand auf Nachfrage (und bitte Bezahlung, auch bei 'Einladung') eine Tajine.. Gehzeit von Oukaimeden bis Tachedirrt ca. 3-4 Std., von Tachedirrt hinunter nach Imlil ca. 4 Std oder über die Berge als Tagesroute nach Sidi Chamarhouch, oder in 2 Etappen mit Biwak in den Bergen und ev. beim Lac Ifni rundherum zur refuge Toubkal....

Imlil - sowieso beste Infrastruktur

Toubkal - ebenfalls ganzjährig offen, Mahlzeiten u. Getränke erhältlich

Tazaghart (Lepiney) - kleine refuge, eher Selbstversorger, manchmal ist der Wirt da (wir hatten Glück - er kam die Schlucht herauf, wir vom Paß herunter, war dann ganz lustig bei ihm, wir haben zusammen austro-maroc gekocht) - verschiedene Übergänge von der Toubkalhütte möglich, dann schöner Abstieg über Terrassenalmen und Felder und kurzer Aufstieg und Übergang zurück nach Imlil ... oder da Tal weiter hinaus durch wunderschöne,typische Atlasdörfer

ich hoffe ihr bringt genug Zeit mit, um 'auszuschweifen' nach Lust und Laune

lg dida

Gertsch
07.04.2008, 20:51
hallo,
da ich plane im juli ebenfalls in der region unterwegs zu sein, darf ich mich mit einer frage anschließen:
Sind die Wege/Steige im Gebiet rund um den Toubkal markiert oder ist zur Orientierung ein sicherer Umgang mit Kompass und Karte notwendig.
Insbesondere würde mich diese Frage für die Route Tachedirt - Azib Likemt - Amsouzert - Lac d´Ifni - Toubkal Hütte interessieren.
Vielen Dank im Voraus für eine Antwort

Gertsch

Hannes33
08.04.2008, 12:52
Hallo,
markiert sind die wege nicht. Du wirst also Kartenmaterial benötigen.
Übrigens sehr schöne Tour...
lg Hannes.

lederhose
05.06.2008, 13:27
Hallo Forumgemeine

Auch wir planen dieselbe Tour (aber in Gegenrichtung) ende Juni/Anfang Juli.
Mit welchen Temperaturen ist in dieser Jahreszeit zu rechnen (Tag ?/ Nacht ?)

Danke im Voraus für Eure Zahlreichen Antworten

Lederhose

Flori
08.06.2008, 23:01
Hallo Lederhose,

wir kamen gestern aus Marrakech zurück, war wirklich eine Supertour, die wir gemacht haben!!! (Oukamaiden - Tachedirt - Aroumd - Toubkal Refuge - Imlil).
In Zahlen kann ich die Temperaturen leider nicht angeben, aber es war wärmer als von uns erwartet.
Eine 200er Fleecejacke war abends absolut ausreichend, nur beim "Gipfelsturm" war es ein wenig windig und ich habe eine winddichte Jacke und Fleecehandschuhe getragen. Wir sind aber auch noch im Halbdunkel gestartet. Wenn Du später startest, ists sicher auch nicht mehr so kühl. Schnee liegt momentan nur noch ganz wenig, aber anscheinend kanns auch im Juni noch gelegentlich schneien.

Wennst noch Fragen hast, jederzeit gerne.

Gruß

Flo

Claudilla
26.01.2009, 15:23
Hallo,

noch ein paar Fragen zum Thema Trekking in der Toubkal Region auf eigene Faust:

In welchen Dörfernn gibt es (außer den Refuges in Tachedirt, R.Neltner, R. Lepiney und den Unterkünften in Imlil) noch Gite d´Etapes? Wir planen eine fünftägige Tour rund um Imlil und würden gerne das Zelt zu Hause lassen...

Und wo gibt es Kartenmaterial, das eine Tour ohne guide ermöglicht? Habe bislang nichts gefunden...

Am liebsten würden wir von Oukaimeden über Tachedirt, dann runter ins Tal, auf der anderen Seite rauf ( Imi Oughlad- Tizi Oussem
- gibt es da Gites?) , über Lepiney und Neltner runter nach Imlil..


Vielen Dank!

Hannes33
26.01.2009, 17:30
In welchen Dörfernn gibt es (außer den Refuges in Tachedirt, R.Neltner, R. Lepiney und den Unterkünften in Imlil) noch Gite d´Etapes? Wir planen eine fünftägige Tour rund um Imlil und würden gerne das Zelt zu Hause lassen...

Und wo gibt es Kartenmaterial, das eine Tour ohne guide ermöglicht? Habe bislang nichts gefunden...

Am liebsten würden wir von Oukaimeden über Tachedirt, dann runter ins Tal, auf der anderen Seite rauf ( Imi Oughlad- Tizi Oussem
- gibt es da Gites?) , über Lepiney und Neltner runter nach Imlil..
Vielen Dank!
Hallo,
in Imi Oughlad gibt es nach meienr Kenntniss weder Gite noch Refuge.
Aber wenn Du in Tachedirt übernachtest (Refuge) dann kommst Du in einem lockeren Tag bis Imlil, dort gibt es wieder genügend möglichkeiten...

Karten: am besten in Marrakesch, beim Kadasteramt. Die Karten werden seit ein paar Jahren nicht mehr im Ausland verkauft...

lg, Hannes.