PDA

Vollständige Version anzeigen : Schlafsack für Annapurna-Runde


Guest
11.02.2004, 18:22
Was für ein Schlafsack sollte man im Nov. auf den Trek mindestens dabei haben? Bitte Temp.-bereiche angeben! Geschlafen wird nur in den Lodges. Mit welchen Temperaturen muss man den in den Lodges rechnen? Gibt es da Überwurfdecken?

Thomas
11.02.2004, 19:07
Ich weiß ja jetzt nicht, wie warm bzw. kalt es sein wird. Es werden wohl aber einige Höhenmeter zu stande kommen, oder? Daher denke ich ist Daune schon optimal. Aus meiner Sicht haben die Schlafsäcke von Mountain Equipment ein super Preis-/Leistungsverhältnis. Denke, dass für dich der ME Glacier 500 reichen würde. Habe selbst einen Glacier 1000 XL und den Everest Reg. Nur gute Erfahrung mit den Dinger gemacht!

Grüße

Thomas

Guest
23.02.2004, 16:36
Hi Rigo,

habe ich in nem anderen Thread schonmal geschrieben:
In den oberen Lagen, ab Manang, war es im März teilweise ziemlich kalt (bis -10 Grad), auch in den Lodges. Ich hatte nen alten SChlafsack dabei, der (angeblich) bis -7 Grad ging, wohl eher bis ca. 0 Grad.

Da waren die Nächte in Letdar und Thorung Phedi ziemlich unangenehm, die Zimmer der Lodges sind nämlich nicht beheizt (waren sie jedenfalls damals nicht). Und wenig Schlaf sollte man da oben vermeiden. Außerdem isses stinklangweilig, um 20.00 Uhr im Bett zu liegen und stundenlang nicht einschlafen zu können.....

Ich denke, mit nem soliden -10 Grad-Sack bist Du auf der sicheren Seite.

Gruß
Christian

Jenst509
24.02.2004, 20:20
Ich würde dir -15 Komforttemp. empfehlen, so kalt kann es dort durchaus werden. Ein richtig guter Schlafsack ist der North Face "Superlight" , klasse Ausstattung, Komforttemp. -15/-18 und ein Gewicht von nur 1,6 kg. Kosten ca € 280,00.

Schönen Gruss
Jens

kjoe
06.03.2004, 16:11
Also ich bin bis Muktinath im November gewandert und hatte einen sehr leichten (wegen Gewicht) Billigstschlafsack dabei. Die Temperatur ging nachts so auf Null Grad zurück. In den unzähligen Guesthäuser waren immer genügend dicke Decken auf Nachfrage (vor dem Anmieten) vorhanden, da Nepalis ja auch nicht frieren wollen. Vor Ort kann man in Pokhara auch billig Schlafsäcke kaufen, die den anforderungen mehr als genügen. infos auch auf meiner Webseite über Nepal