PDA

Vollständige Version anzeigen : Kurzhaarige Hunde nach Norwegen mitnehmen


zepeh
21.03.2008, 19:40
Moin,

eigentlich wollte ich mit meinem Holländischen Schäferhund-Mix dieses Jahr in Norwegen trekken. Nun habe ich in den Einreisebestimmungen gelesen, dass kurzhaarige Hunde, die mit einem sogenannten gefährlichen Hund verwechselt werden können, eine Ahnentafel bei der Einreise vorlegen müssen. Die habe ich natürlich nicht (wer hat für einen Mischling schon eine Ahnentafel???).

Da der kurhaarige Holländische Schäferhund gestromtes Fell hat und unser Hund durch zahlreiche Lauf- und Schwimmaktivitäten auch gut bemuskelt ist, frage ich mich, ob wir ihn überhaupt mitnehmen können. Er wird oft für einen Staffordshire-Terrier gehalten (obwohl er größer ist, Stehohren hat und eine viel zu lange Schnauze).

Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Hundeeinfuhr nach Norwegen?
Ich poste dies auch nochmal im Skandinavien-Forum.

Gruß von Claudia

zimbabsy
23.11.2009, 10:39
Hallo,
mein Lebensgefährte kommt aus Norwegen und unser Ridgeback aus Schweden bzw hat mit uns in Norwegen gelebt.

Du brauchst für die Einreise eine Tollwuttiterbestimmung und die Papiere des Hundes.
Ausserdem musst du 7 Tage vor Einreise Bandwurm entwurmen lassen und nach Einreise innerhalb von 7 Tagen auch nochmal.

Es gibt gewisse Hunderassen die nicht Einreisen dürfen, dazu gehören aber soweit ich weiß nur die gelisteten Kampfhunderassen.

Grüße