PDA

Vollständige Version anzeigen : Khumbu Region im Sep/Okt


Pauli
03.06.2004, 18:35
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit den Wetterverhältnissen und damit den Wegverhältnissen Ende Sep bis Ende Okt 2002 und/oder 2003 gemacht und kann mir Tipps geben?

(Lukla bis Everst base camp)

Freue mich auf feedback

Andreas
03.06.2004, 18:44
Der Monsun kann sich schon noch ein wenig 'aufbäumen', ansonsten eine gute Zeit; warm, trocken, gute Bergsicht!
Natürlich sind Schneestürme im Khumbu nie ausgeschlossen!

Andreas

Jochen
09.07.2004, 17:03
Hallo!
Ich war im Oktober 2000 im Khumbu unterwegs (Kala Pattar, Cho La, Gokyo Peak) und hatte in den zwei Wochen nur super Wetter. Stahlblauer Himmel, hin und wieder mal ein paar Wolken und lediglich zwei mal nachts ein wenig Schnee. M.E. ist Oktober/November die best Zeit, da im Frühling es zwar etwas wärmer ist, dafür es aber häufig auch etwas diesig ist, was insb. den Hobbyfotografen stört.
Viel Spaß beim Trip, Du hast dir eine der schönsten Ecken überhaupt rausgesucht,
Jochen

Regensen
13.07.2004, 23:28
Ich habe zwar noch keine persönlichen Erfahrungen gemacht, werde die ersten aber im September (2004) machen.
Eine Freundin von mir hat schon 2 Trekkingtoren in Nepal gemacht, allerdings im Annapurnagebiet bis auf 5.500 m, und bisher mit dem Wetter um diese Jahreszeit Glück gehabt (zwar auch öfter diesig, aber keine Unwetter oder richtig schlechtes Wetter).
Dieses Jahr machen wir gemeinsam einen Trek im September im Khumbu (Lukla - Mera Peak - Amphu Laptsa - Dingboche - Pangboche - Namche Bazar - Lukla), laufen also auch den ersten Teil des Everest Treks (allerdings entgegengesetzt). Vielleicht trifft man sich ... ;D ;D